Die Hotelsituation in Iserlohn sieht leider etwas beengt aus.

Der SYNDIKATs-Vorstand informiert:

Das STADTHOTEL war schon einen Tag nach unserer letzten Mitteilung ausgebucht. Das Krimihotel (mit dem wir keine Veinbahrung getroffen haben) hat geschlossen und geht vermutlich in Insolvenz. Allen, die noch kein Zimmer gefunden haben, empfehlen wir, nach Ferienwohnungen Ausschau zu halten. Eine Notlösung wäre auch, in Hagen unterzukommen. Das ist eine halbe Stunde Zugfahrt entfernt (Züge gehen bis 1 Uhr nachts). Unsere Tagungen finden direkt in Bahnhofsnähe statt.

Alles nicht optimal, aber auch hier wirft die Krise ihre Schatten voraus.


 

Heute 19 Uhr, Folge 3

Natürlich kann keiner von uns sagen, wie es Corona-mäßig weitergehen wird. Aber wir versuchen, uns auf alle Eventualitäten vorzubereiten. So hat uns die Stadt Iserlohn zusagen können, dass sowohl die Benefiz-Veranstaltung am 21.4., sowie die Abschlussgala am Samstag, den 24.4., die beide im Parktheater stattfinden werden, auch unter Hygienebedingungen abgehalten werden können. 

 Erste Informationen zu Hotels und Criminale Bar findet ihr hier:

GLAUSER 2020

Die deutschsprachige Krimiwelt wartet seit Wochen gespannt, wer die #GLAUSER2020 gewinnt! Nun hat das Warten ein Ende. Am Samstag, 18. April kommt die Preisverleihung zu allen nach Hause. Moderiert von unserem umwerfenden Moderatorenduo Sandra Lübkes und Ralf Kramp. Hier auf der Website ebenso wie über Facebook und YouTube. Um 19.30 Uhr geht es los. Fein machen, in Schale werfen, Drinks einschenken und mitfeiern!

2020 hätte die CRIMINALE in Hannover wieder zu einem Höhepunkt des Krimi-Jahres werden sollen. Die Corona-Pandemie wollte es anders. Aber auch im Stay-at-home-Modus lassen sich Kreative nicht davon abhalten, ihrer Leidenschaft nachzugehen.