Die CRIMINALE, seit weit über 30 Jahren das größte Branchenfest rund um den deutschsprachigen Krimi, steigt 2023 in Darmstadt. Vom 10. bis 13. Mai laden das SYNDIKAT und die Stadt Darmstadt zu zahlreichen spannenden Veranstaltungen ein; das Vorprogramm beginnt bereits einen Tag früher. Mehr als 200 Autorinnen und Autoren aus Deutschland, Österreich und der Schweiz werden erwartet, dazu Verlegerinnen und Verleger, LiteraturagentInnen, JournalistInnen, BloggerInnen und viele weitere Mitwirkende des Literaturbetriebs.

Viele der literarisch-kriminellen Events finden in der „Centralstation“ statt, die mitten in der Innenstadt liegt. So zum Beispiel die große Benefizgala am Mittwoch, zu der u.a. GLAUSER-Preisträgerin Ingrid Noll erwartet wird. Mehrere Veranstaltungen des Fortbildungsangebots am Donnerstag und Freitag werden öffentlich sein, so u.a. die Podiumsdiskussion „Krimi als Spiegel der Gesellschaft“, der Vortrag „Abenteuerliches Polizistenleben“, das Panel „Wie entsteht ein Buch“, der Vortrag „Gift ist meine Leidenschaft“ und die Diskussion „Sexism is a Bitch“. Weitere unterhaltsame Veranstaltungen gibt es auf der 2. Krimibuchmesse des SYNDIKATS am Freitag und Samstag im Erdgeschoss der „Centralstation“.

Auch diesmal wird eigens zur CRIMINALE ein Sammelband mit brandneuen Darmstadt-Krimis veröffentlicht. Titel: „Jugendstil und Heinerblut“ (KBV-Verlag). Zahlreiche Premierenlesungen aus diesem Buch finden teils an Originalschauplätzen statt. Dazu gibt es wieder rasante „Krimi-Quickies“ und die Präsentationen der Nominierten für die fünf Kategorien des GLAUSER-Krimipreises. Höhepunkt wird die Verleihung der GLAUSER-Preise am Samstag im Kongresszentrum „Darmstadtium“ sein. Das Programm mit allen Veranstaltungen wird im Februar veröffentlicht.

 

MIMI 2022 Gewinner quadrat 00

Krimi-Publikumspreis des deutschen Buchhandels

David Safier gewinnt MIMI 2022

Der Krimi-Publikumspreis des deutschen Buchhandels, die MIMI 2022, geht an den Schriftsteller David Safier für seinen Krimi "Miss Merkel. Mord in der Uckermark" (Kindler Verlag).

Krimibuchmesse 03 final KopieEinmal so richtig in Krimis schwelgen? Originelle Covers bestaunen, spannende Klappentexte studieren, schöne neue Bücher einfach mal anfassen und ihren Duft genießen? Wer das möchte, ist auf der Krimi-Buchmesse der CRIMINALE richtig! Im Saalbau Letmathe stellen Verlage, die dem SYNDIKAT verbunden sind, ihre aktuellen Programme vor. Vertreten sind die Partnerverlage Emons, Gmeiner, KBV, Droemer/Knaur, KiWi, Dryas (Bedey Media), dtv, Galiani, Leinpfad und andere.
Diskussionsrunden, Signierstunden und andere Veranstaltungen komplettieren das Angebot.

Samstag, 21.5.: 10 - 18 Uhr, Sonntag, 22.5.: 10 - 16 Uhr. Der Eintritt ist frei.

20220518 LiveStreamSujet Benefizgala

Mehrere Events werden direkt von der CRIMINALE aus live übertragen:

u.a.: Benefizgala, Podiumsveranstaltung: "Auch Bullen schreiben Krimis", Vortrag: "Gift ist meine Leidenschaft", etc.

Details und Links: