Strandkorb, Mord & Sonnenbrand
Toby Martins (Hg.)

Kellner Verlag

Taschenbuch

ISBN 978-3-9565-1444-9
ersch. 15 April 2024

16,90 € [D], 17,40 € [A]
An der Nordseeküste fließt nicht nur Wasser, sondern auch Blut! Da werden die Ferien schon mal zu einem gruseligen Horrortrip. Dabei möchten die meisten Menschen in diesem Buch einfach nur den Strand und das weite Meer genießen. Doch es kommt anders: Unliebsame Ehemänner werden im Watt entsorgt, ein Mann wird in einer Strandsauna ermordet, eine Fußpflegerin wird zur Topagentin, und auf dem Deich sterben rabiate Fahrradfahrer wie die Fliegen.

Der Bremer Krimistammtisch hat wieder zugeschlagen und in dieser Anthologie 15 spannende Kurzkrimis sowie zwei Krimi-Gedichte vereint, die zumeist auf die ostfriesischen Inseln sowie an die friesische Küste führen. Mit dabei ist viel Lokalkolorit und wunderschöne Landschaften.

Denn: Wenn es in der Urlaubssonne zu heißt ist, ist es doch schön, wenn es einem eiskalt den Rücken hinunterläuft ...
Toby Martins

© T. Martins

Toby Martins

1953 geboren, studierte in Tübingen, Göttingen, Freiburg und Austin, Texas. Seit 1983 arbeitet er als freier Autor und hat sich durch zahlreiche Fach-Publikationen zu Comics, Spielfilm und bemannter Raumfahrt einen Namen gemacht. Er schrieb Filmdrehbücher und drehte selbst eine Reihe Kurzfilme (z.B. „Der Pastor“, 1987), die auf diversen Festivals Aufsehen erregten.Unter dem Pseudonym Brian Abercrombie veröffentlichte er Anfang der neunziger Jahre im Neuen Malik Verlag eine Thriller-Trilogie. Der erste Band "HOFFMANN" erschien 1991 auch in russischer Übersetzung beim Quadrat-Verlag in Moskau. Ende der neunziger Jahre zog Martins nach Bremen und begann mit einer Kriminalromanreihe um den Psychologen und Hobby-Detektiv Amos Dystwater. Er ist Mitglied des Bremer Krimistammtisches.

Termine

Wann Was Wo
17. Mai 24
20:30 Uhr
Die langen Nächte der Verbrechen - Die Zukunft hat begonnen
Menschen, Drohnen und Cybercrime, der Krimi von morgen.
Kulturzentrum Pavillon - Kleiner Saal
30161 Hannover