Sabina Naber
© Naber

Sabina Naber (Autor, Hg.)

Magistra der Theaterwissenschaft; ab 1987 als Autorin und Regisseurin tätig (Theater und Film) sowie als Journalistin bei diversen Printmedien und beim ORF. Ihr erster Roman erschien 2002 bei Rotbuch, bis dato (2019) wurden 13 Romane und unzählige Kurzgeschichten verlegt; 2007 Friedrich-Glauser-Preis für die beste Kurzgeschichte, 2013 sowie 2021 Nominierungen für den Leo-Perutz-Preis der Stadt Wien. Sie ist außerdem Herausgeberin von Kriminalanthologien, Mitbegründerin der Plattform der österreichischen Krimiautoren (Leitung von 2003 bis 2008) und war von 2010 bis 2013 Sprecherin des Syndikat. Darüber hinaus gibt Sabina Naber Unterricht in Vortrag und Schreiben und arbeitet seit kurzem als bildende Künstlerin im Bereich Fotografie.

Autorenhomepage

Bücher von Sabina Naber

MordsZeit

MordsZeit

Mord in der Buchhandlung

Mord in der Buchhandlung

Tatort Marktamt

Tatort Marktamt

Leopoldstadt

Leopoldstadt

Eine Melange für den Schah

Eine Melange für den Schah

Tatort Hofburg

Tatort Hofburg

Flamencopassion

Flamencopassion

Schwalbentod

Schwalbentod

Renata geht tanzen

Renata geht tanzen

Caddielove

Caddielove

Marathonduell

Marathonduell

Die Spielmacher

Die Spielmacher

Die Lebenstrinker

Die Lebenstrinker

Der letzte Engel springt

Der letzte Engel springt

Die Debütantin

Die Debütantin

Der Kreis

Der Kreis

Die Namensvetterin

Die Namensvetterin

Tatort Kaffeehaus

Tatort Kaffeehaus

Tödliche Elf

Tödliche Elf