Vier Tage lang bildete die Stadt Aachen das Epizentrum der deutschsprachigen Spannungsliteratur. Rund 250 Autorinnen und Autoren, darunter Klaus-Peter Wolf, Elisabeth Hermann, Simone Buchholz, Nina George und Wilsberg-Erfinder Jürgen Kehrer, aber auch Verleger, Lektoren, Buchhändler, Kriminalbeamte, Blogger und Fans nutzten die CRIMINALE ausgiebig für Lesungen, Erfahrungsaustausch, Podiumsdebatten, Branchendialog und Fortbildung.

Das Branchentreffen der deutschsprachigen Krimiautoren fand Anfang Mai in Halle an der Saale statt. Im Zuge der CRIMINALE fanden nahezu 60 Einzelveranstaltungen für jung und alt statt, Profi-, Amateur- oder Hobby-Kriminalisten, alle kamen auf ihre Kosten. 3500 Hallenser und Gäste genossen Lesungen, Galas und Fachvorträge. Zahlreiche Medienvertreter waren auch dabei und berichteten über die CRIMINALE. Wer nochmals Revue passieren lassen möchte, kann dies gerne tun.

Rund 200 Krimiautorinnen und -autoren, über 60 Einzelveranstaltungen, vom 2. bis zum 7. Mai werden Graz und die Steiermark das Zentrum der deutschsprachigen Krimiszene.
Der Autorenkongress und das facettenreiche Krimifestival „die CRIMINALE“ ist alljährlich der Krimitreff des Jahres für Autoren, Fachbesucherinnen aus Verlagen und Buchhandlungen, Agentinnen, Kritikern, Bloggerinnen und natürlich für das interessierte Krimipublikum. Bereits seit 30 Jahren bietet dieses Event nun schon eine Plattform für intensiven Austausch, Fortbildung und mit der Gala zur Verleihung des renommierten " Friedrich-Glauser-Preises", dem Krimipreis der Autoren, natürlich auch Anlass zum Feiern. Vom 2. bis 7. Mai gastiert die CRIMINALE in Graz und in der Steiermark und damit zum zweiten Mal in Österreich.

30 Jahre CRIMINALE!Die Jubiläums-CRIMINALE 2016 fand vom 17. bis 24. April 2016 in Marburg und im Landkreis Marburg-Biedenkopf statt.
Der Autorenkongress und das facettenreiche Krimifestival war erneut der Krimitreff des Jahres für Autoren, Fachbesucherinnen aus Verlagen und Buchhandlungen, Agentinnen, Kritikern, Bloggerinnen und natürlich für das interessierte Krimipublikum. Und da es die CRIMINALE nun seit 30 Jahren gibt, hatten alle Gäste und Beteiligte natürlich noch einen besonderen Grund zum Feiern.

Die CRIMINALE 2015 – der größte Krimi-Branchen-Treff Europas - fand mit großem Erfolg in Büsum statt. Die 4-tägige (Fach-)Tagung mit Podiumsdiskussionen, Vorträgen und Seminaren und einem mörderisch spannenden Abendprogramm wurde von AutorInnen, VerlagsmitarbeiterInnen, AgentInnen, BloggerInnen, KritikerInnen, Krimifans mit Begeisterung aufgenommen.