Rund 200 Krimiautorinnen und -autoren, über 60 Einzelveranstaltungen, vom 2. bis zum 7. Mai werden Graz und die Steiermark das Zentrum der deutschsprachigen Krimiszene.
Der Autorenkongress und das facettenreiche Krimifestival „die CRIMINALE“ ist alljährlich der Krimitreff des Jahres für Autoren, Fachbesucherinnen aus Verlagen und Buchhandlungen, Agentinnen, Kritikern, Bloggerinnen und natürlich für das interessierte Krimipublikum. Bereits seit 30 Jahren bietet dieses Event nun schon eine Plattform für intensiven Austausch, Fortbildung und mit der Gala zur Verleihung des renommierten " Friedrich-Glauser-Preises", dem Krimipreis der Autoren, natürlich auch Anlass zum Feiern. Vom 2. bis 7. Mai gastiert die CRIMINALE in Graz und in der Steiermark und damit zum zweiten Mal in Österreich.

30 Jahre CRIMINALE!Die Jubiläums-CRIMINALE 2016 fand vom 17. bis 24. April 2016 in Marburg und im Landkreis Marburg-Biedenkopf statt.
Der Autorenkongress und das facettenreiche Krimifestival war erneut der Krimitreff des Jahres für Autoren, Fachbesucherinnen aus Verlagen und Buchhandlungen, Agentinnen, Kritikern, Bloggerinnen und natürlich für das interessierte Krimipublikum. Und da es die CRIMINALE nun seit 30 Jahren gibt, hatten alle Gäste und Beteiligte natürlich noch einen besonderen Grund zum Feiern.

Die CRIMINALE 2015 – der größte Krimi-Branchen-Treff Europas - fand mit großem Erfolg in Büsum statt. Die 4-tägige (Fach-)Tagung mit Podiumsdiskussionen, Vorträgen und Seminaren und einem mörderisch spannenden Abendprogramm wurde von AutorInnen, VerlagsmitarbeiterInnen, AgentInnen, BloggerInnen, KritikerInnen, Krimifans mit Begeisterung aufgenommen.

Vom 21.–25. Mai fand die 28. CRIMINALE in Nürnberg und Fürth statt. Über 250 Autorinnen und Autoren hielten Lesungen, die Eröffnungsfeier sowie die festliche Preisverleihungsgala bildeten kulturelle Höhepunkte des Jahres in der Region.

Vom 17. bis zum 21. April 2013 fand in und um Bern das größte Krimifestival Europas statt. Vier Tage bilden die Kantone Solothurn und Bern das „kriminelle Zentrum“ Europas, unter anderem mit Tagen der offenen Türen der Polizei in Solothurn und Thun, kriminellen Stadtführungen, Filmvorstellungen, Darbietungen im Psychiatriezentrum Münsingen, Theateraufführungen und der großen Preisverleihungsgala.