Montag, 08. April 2019

Premierenlesung: Aachen-Kurzkrimi

Doppeltes Spiel (Peter Gerdes)

Uhrzeit: 20:00 Uhr

UTIMACO Safeware
Germanusstr. 4
52080 Aachen

Wenn einer weiß, wie man Daten wirksam schützt, dann muss der auch wissen, wie man sie klaut, denkt Karl Grossmann – und nimmt UTIMACO Safeware, Marktführer in Sachen Datensicherheit mit Sitz in Aachen, aufs Korn. Auf einen Schlag will sich der erfolglose Start-up-Kleinunternehmer finanziell sanieren. Doch die reale Welt birgt ihre Tücken …

Peter Gerdes lebt in Ostfriesland; außer Krimis schreibt er auch Science Fiction, ist Herausgeber und organisiert Festivals.

Reservierung über Reservix

Mord im Dreiländereck

Mord im Dreiländereck

Kurzkrimis aus der Region Aachen


Peter Gerdes

geboren 1955 in Emden, lebt in Leer (Ostfriesland). Studium der Germanistik und Anglistik, anschließend als Journalist und Lehrer tätig. Literarische Anfänge Ende der 70er Jahre; schreibt seit 1995 vor allem Kriminalliteratur und betätigt sich als Herausgeber. Seit 1999 Leiter der Ostfriesischen Krimitage.
Kriminalromane: Ein anderes Blatt; Thors Hammer; Ebbe und Blut; Der Tod läuft mit; Fürchte die Dunkelheit; Solo für Sopran (auch als Hörbuch); Der siebte Schlüssel (2007); Sand und Asche (2009); Wut und Wellen (2010); Zorn und Zärtlichkeit (2011, alle als Leda-TB und Leda-E-Book erhältlich). Storybände: Das Mordsschiff (vergriffen); Stahnke und der Spökenkieker; Kurz und schmerzlos (2011). Zahlreiche Anthologie-Beiträge und Herausgaben, v.a. "Mordkompott"-Reihe.

Peter Gerdes