Freitag, 12. April 2019

Premierenlesung: Aachen-Kurzkrimi

Print it black (Carsten Sebastian Henn)

Uhrzeit: 18:00 Uhr

Bäckerei Oebel
Kapuzinergraben 19E
52062 Aachen

Die älteste Printe der Welt! Ja, das ist Ruhm, das ist Berühmtheit! Der Printen-Engel von Aachen sonnt sich darin. So ganz ungetrübt ist sein Glück aber nicht, denn es gibt Entwicklungen, die ihm gar nicht schmecken, und neumodisches Zeug, das er gar nicht verdauen kann. Dann jedoch kommt es noch schlimmer, und der Engel muss handeln. Aber wie? So als Printe …

Carsten Sebastian Henn aus Köln arbeitet als Schriftsteller, Restaurantkritiker und Weinjournalist. Wenn er nicht seiner Leidenschaft, dem Kochen, nachgeht, ist er auf der Suche nach neuen Gaumenfreuden.

Reservierung über Reservix

Mord im Dreiländereck

Mord im Dreiländereck

Kurzkrimis aus der Region Aachen


Carsten Sebastian Henn

Der Kölner Autor Carsten Sebastian Henn (* 1973) gilt als "Deutschlands König des kulinarischen Krimis". Seine Reihe um den Meisterdetektiv Ahrtaler Koch und Julius Eichendorff hat bereits über 100.000 Exemplare verkauft, und erscheint auch in Hörbuchform gelesen von Star-Entertainer und-Kabarettist Jürgen von der Lippe. Die Reiseagantur "Ibali" bietet Mehrtägige Reisen zu den Handlungsorten Seiner mittlerweile vier Kriminalromane um den Nachfahren des Berühmten deutschen Dichters.

Seit Sommer 2006 ist Carsten Sebastian Henn als literarischer Kolumnist für das "Gault Millau Magazin" tätig. 1998 Gewann er den Jack-Gonski-Preises für SlamPoetry. 2005 Erhielt er den Kulturpreis der Stadt Hürth.

Aber nicht nur durch seine literarischen Werke, Sondern auch durch seine zahlreichen Sachbücher zum Thema Wein hat Carsten Sebastian Henn sich deutschlandweit einen Namen gemacht. Dank Seiner Arbeit als ständiger Mitarbeiter des internationalen Weinmagazins "Vinum" und bei Deutschlands berühmtestem Weinführer, dem "Gault Millau WeinGuide", gilt er als eine der feinsten Nasen der Szene - und als eine der spitzesten Federn. In seinem Garten keltert Carsten Sebastian Henn, der auch in Australien Während deines Studiums Weinbauseminare belegte, eigenen Wein. Er ist Mitglied in der "Fédération Internationale des Journalistes Ecrivains et des Vins et Spiritueux" (FIJEV).

Carsten Sebastian Henn
© Britta Schmitz