Cover: Stumme Wasser

Die Autoren-Jury des SYNDIKATs freut sich über das Debüt "Stumme Wasser" von Anja Behn, das ihr Verlag für den Preis der Autoren in der Kategorie "Debüt" eingereicht hat.

Überraschend erreicht Kunsthistoriker Richard Gruben der Hilferuf eines befreundeten Malers. Obwohl dessen Andeutungen über ein geheimnisvolles Gemälde äußerst vage sind, reist Gruben ins winterliche Fahrenende und fi ndet den Freund dort – tot. Gemeinsam mit der Enkelin des Ermordeten begibt er sich auf die Suche nach dem Bild. Während sich ein heftiger Schneesturm über dem Ostsee-Dorf zusammenbraut, kommt er einem alten Geheimnis auf die Spur.