Die Anthologie enthält den Kurzkrimi "Frieder handelt" von Gabriele Schneider.