Tegernsee-Kartell
Jürgen Ahrens

Gmeiner-Verlag

Taschenbuch

ISBN 978-3-8392-0200-5
2022. Auflage

13,– € [D], SFr. 19,50 [CH], 13,40 € [A]
Eine Serie dramatischer Vorfälle hält das Tegernseer Tal in Atem: Beim Dreh eines Heimatfilms bricht TV-Star Michael Fromberger zusammen und stirbt. Ein entscheidender Zeuge wird für immer kaltgestellt und ein Multimillionär befördert sich mit Schlaftabletten ins Jenseits. Drei lose Enden - gibt es zwischen ihnen einen Zusammenhang? Kommissar Markus Kling und seine Münchner Kollegen stehen vor einem Rätsel. Erst nach vielen Irrwegen bringt ein Zufallsfund die Ermittler schließlich auf die richtige Spur.
Jürgen Ahrens

Jürgen Ahrens

Jürgen Ahrens, geboren in Bremen, studierte Germanistik, Musikwissenschaft und Fotodesign. Im Anschluss arbeitete er acht Jahre als Texter in internationalen Werbeagenturen, bevor er sich selbstständig machte. Neben seiner werblichen Tätigkeit arbeitete er auch journalistisch, unter anderem für das BMW Magazin und die Süddeutsche Zeitung, und veröffentlichte mehrere Autobücher und Romane. Mit Kommissar Markus Kling hat er seine erste Serienfigur erschaffen und zugleich seinen dritten Krimi verfasst. Jürgen Ahrens lebt mit seiner Ehefrau in seiner Wahlheimat München; seit 2005 ist er aktives Mitglied der Autorengruppe KaLiber.

Die Krimiserie mit Kommissar Markus Kling (erster Band: "Tegernsee-Connection") findet ihre Fortsetzung Ende 2021 mit dem Titel "Tagernsee-Kartell".

Alle weiteren Informationen sind zu finden unter juergen-ahrens.com und auf der Facebook-Seite "Kommissar Markus Kling".