Finstere Absicht
Conny Lüscher

rulSuspense Verlag


ISBN 978-3-9525-6625-1
Mai 2024

Du bist das, was sie wollen.

Eine Mutter.

 Du musst tun, was sie sagen.

 Denn sie haben sich dein Kind geholt.

An einem Wintermorgen lässt Sarah ihr Baby für einen kurzen Moment aus den Augen. Und der Moment wird zum Albtraum – ihr Kind ist verschwunden. In ihrer Verzweiflung vertraut sie einem sympathisch wirkenden jungen Mann und gerät in eine perfide Falle. Sie muss tun, was die Zwillinge Kai und Elodie von ihr verlangen. Sie muss den Platz ihrer Mutter einnehmen. Doch was ist mit dieser geschehen? Lebt sie noch? Und Sarah ist nicht das erste Opfer, das in der alten Villa um ihr Leben und das ihres Kindes kämpft.

Conny Lüscher

Conny Lüscher

Conny Lüscher lebt mitten in der Stadt Baden in der Schweiz. Schon während der Schulzeit hat sie einen regen Tauschhandel betrieben. Pro Aufsatz gab es eine Tüte Gummibärchen als Lohn von den Mitschülern. Nach ein paar Jahren im kaufmännischen Beruf, ist sie ihrer Berufung gefolgt und nachdem 2013 das erste Buch bei einem Schweizer Verlag erschienen ist, folgten weitere Romane. Sie liebt es ihre Leser in Angst und Schrecken zu versetzen, aber es gibt auch eine humorvolle Seite. Und die findet sich in ihren Comics, die wöchentlich in Zeitungen publiziert werden.