Das Syndikat Autorengruppe deutschsprachige Kriminalliteratur
*
Bernd Storz

Gedanken lesen. Mara Zielinski ermittelt

Januar 2001
sofort lieferbar
ISBN 9783831319398

... in Esslingen am Neckar!

Nach dem Tod Gudrun Kohlers glaubt deren Mutter Eva Weiß, eine renommierte Esslinger Galeristin, nicht an Selbstmord. Sie schaltet die Detektivin Mara Zielinski ein. Doch die Ex-BKA-Zielfahnderin kommt auf eine ganz andere Spur, die sie nicht nur in die Abgründe der menschlichen Seele blicken lässt, sondern auch in die einer politischen Landschaft, die schon weit mehr mit dem international organisierten Verbrechen verquickt ist, als wir glauben.

Bernd Storz

Bernd Storz

Dipl. Päd., geb. 1951 in Ravensburg, lebt als Schriftsteller und Dozent in Reutlingen. Veröffentlichungen:Nach MORD IM OUTLET und dem Ritter Sport-Krimi QUADRATISCH KÄUFLICH TOT erschien 2015 sein siebter Krimi, der Industriespionagethriller DIE WESPE mit dem Ermittlerduo Francesca Molinari und Tomislav Özcan. Zahlreiche Kurzkrimis in verschiedenen Anthologien. Zuvor: Vier Kriminalromane mit der Privatdetektivin Mara Zielinski. Der Psychothriller EIN DEAL A LA HITCHCOCK (2014) wurde von mehreren Bühnen in Deutschland und der Schweiz zur Aufführung gebracht. Der Krimi GEDANKEN LESEN wurde 2013 von SWR4 als Mundarthörspiel gessendet. Drehbücher für TV-Serien, Hörspiele, Bücher und Essays zur zeitgenössischen Kunst, Lyrik, Bücher zur Geschichte, journalistische Arbeiten. Lehraufträge für Szenisches Erzählen und Drehbuch u.a. an den Universitäten Freiburg, Konstanz, Mannheim, Stuttgart und Tübingen.

SYNDIKAT e.V. Verein zur Förderung deutschsprachiger Kriminalliteratur
info@das-syndikat.com • www.das-syndikat.com