Das erotische Potential meines Kleingärtnervereins
Brenda Stumpf

Das erotische Potential meines Kleingärtnervereins

Vom Angraben und Umgraben

Knaur Taschenbuch

Taschenbuch
Juni 2013
sofort lieferbar
ISBN 9783426785546
8,99 € [D], 9,30 € [A]
     
Brenda Stumpf ist Single. Eigentlich will sie sich gerade mit vollem Elan auf die Partnersuche stürzen, als sie unversehens in den Besitz eines Schrebergartens kommt. Dort kämpft sie nicht nur mit Totholzhecken und Blattläusen – sie taucht auch ein in den skurrilen Kosmos des Kleingärtnervereins, der neben den botanischen noch viele andere Reize hat. Sie trifft unter anderem auf Rentner Heinz, der täglich aufs Neue ihre Gartenarbeit kommentiert, und vor allem auf den attraktiven Pflanzenbeauftragten, dessen Ähnlichkeit mit George Clooney nicht von der Hand zu weisen ist …
Brenda Stumpf
© ©Marion Hoy

Brenda Stumpf

Jahrgang 1960, lebt an der Nordseeküste, Autorin von Romanen und Kurzgeschichten.
Pseudonyme: Lotte Minck, Frau Keller (Auerbach&Keller), Stella Conrad
Als Lotte Minck schreibt sie die Ruhrpott-Krimireihe um Loretta Luchs, die an einer Sexhotline arbeitet: Schwarzhumorig, schräg und kodderschnäuzig - eine Hommage an ihre alte Heimat Bochum.
Als Frau Keller ist sie eine Hälfte des Duos Auerbach&Keller. Die Besonderheit ihrer Krimireihe ist, dass alle Abenteuer ihrer Heldin, der Haushüterin Pippa Bolle, an einem anderen Ort spielen.
Unter ihrem eigenen Namen und als Stella Conrad ist Brenda Stumpf gänzlich unblutig unterwegs.