Katzenbach
Isabel Morf

Katzenbach

Kriminalroman

Gmeiner-Verlag

Taschenbuch
2012, Juli 2012
sofort lieferbar
ISBN 9783839213131
11,90 € [D], 12,30 € [A] , SFr. 17,90 [CH]
     
Valerie Guts Hund fischt eine Babyleiche aus dem Katzenbach in Zürich. Es ist Luzia Attinger, die unter dem Ambras-Syndrom litt, ihr ganzer Körper ist von dunklen Haaren bedeckt. Das Kind ist aus dem Kinderwagen, der im Garten der Familie stand, verschwunden. Beat Streiff und Zita Elmer ermitteln. Hat die Mutter das Kind in den Bach geworfen, weil es den Anblick der Kleinen nicht mehr ertragen konnte? Als noch ein zweijähriger Junge verschwindet, geraten die Kommissare an ihre Grenzen …
Isabel Morf
© Stefan Jäggi

Isabel Morf

Geboren 1957 in Somvix im Kanton Graubünden, absolvierte ein Germanistikstudium in Zürich und Wien. Sie arbeitete in Zürich als freie Journalistin für verschiedene Zeitungen, Zeitschriften und Sachbuchverlage. Heute ist sie in Bern als Redaktorin für das Parlament tätig. Nach Veröffentlichungen in Literaturzeitschriften und der Buchpublikation „Frauen im kulturellen Leben der Schweiz“ gab sie mit dem Roman „Schrottreif“ 2009 ihr Debüt als Krimiautorin. Im Februar 2011 erschien ihr zweiter Krimi "Satzfetzen". Der dritte Krimi, "Katzenbach" erscheint im Juli 2012.

Termine

Wann Was Wo
08. Dez 19
10:30 Uhr
KRIMITAG Solothurn Hotel la Couronne
4500 Solothurn