Das Geheimnis der Söhne
Christine Brand

Das Geheimnis der Söhne

Landverlag, Trubschachen

Januar 2001
sofort lieferbar
EAN 3952352071
38,– € [D]
     

Ein verwahrter Vierfachmörder, der sich an seine Taten nicht erinnern kann. Eine unerschrockene TV-Journalistin, die um ihr Leben rennen muss. Eine hilfsbereite Krankenpflegerin, der eine Katze zum Verhängnis wird. Und ein Ganove, der aufgrund eines Richterspruchs den Kopf verliert.

Christine Brand

Christine Brand

Aufgewachsen im Emmental, gelernte, aber nie praktizierende Lehrerin, stattdessen jahrelang schreibend für Tageszeitungen, oft als Gerichtsberichterstatterin, später TV-Reporterin für die „Rundschau“ des Schweizer Fernsehens, heute Redaktorin NZZ am Sonntag. Publikationen: „Schattentaten – wahre Kriminalfälle ans Licht gebracht“, Stämpfli Verlag, 2008. Kriminalgeschichten „Späte Rache“, „Lochbach-Geist“ und "Tod am Napf" in den Krimianthologien „Mordsgeschichten aus dem Emmental“, Landverlag, sowie "Toter Hund" in "Berner Blut", Gmeiner.Kriminalroman „Todesstrich“, Landverlag, 2009. Kriminalroman "Das Geheimnis der Söhne", Landverlag 2010. Kriminalroman "Kalte Seelen", Landverlag 2013. Lebt als Bernerin in Zürich.

Termine

Wann Was Wo
17. Apr 20
21:30 Uhr
Die lange Nacht des Verbrechens: "Tiefe Täler"
Das großes Quickie-Lesungs-Event auf der CRIMINALE 2020
Landesmuseum Hannover
30169 Hannover
17. Apr 20
18:30 Uhr
Die lange Nacht des Verbrechens: "Vermischte Morde XIII"
Das großes Quickie-Lesungs-Event auf der CRIMINALE 2020
Gewerbepark Alter Schlachthof Hannover
30173 Hannover