Teuer erkauft
Gisela Garnschröder

Teuer erkauft

Principal Verlag

Taschenbuch
sofort lieferbar
ISBN 9783932293900
12,50 € [D], 12,90 € [A] , SFr. 22,– [CH]
     
Elena Solmonova, behütete Tochter eines hochrangigen russischen Offiziers, denkt nicht im Mindesten an Gewalt, Korruption, Drogenhandel und Prostitution, als sie ihre Reise von Moskau nach Deutschland, wo sie geboren und aufgewachsen ist, antritt. Doch bald entwickelt sich für die gut aussehende junge Frau ein Horrortrip, aus dem es fast kein Entrinnen gibt. Sie gerät ungewollt in eine Mafia-Schlinge, die sich bedrohlich zuzieht. Wem kann sie noch vertrauen?
Gisela Garnschröder

Gisela Garnschröder

Gisela Garnschröder ist in Herzebrock/Ostwestfalen geboren und aufgewachsen auf einem westfälischen Bauernhof. Sie erlangte die Hochschulreife und studierte Betriebswirtschaft. Nach dem Vordiplom entschied sie sich für eine Tätigkeit in einer Justizvollzugsanstalt.
Immer war das Schreiben ihre Lieblingsbeschäftigung. Anfangs veröffentlichte sie Gedichte und humorvolle Anekdoten. Die berufliche Tätigkeit in der Justizvollzugsanstalt brachte den Anstoß zum Kriminalroman.
Gisela Garnschröder wohnt in Ostwestfalen, ist verheiratet und hat Kinder und Enkelkinder.
Mitglied bei:„Mörderische Schwestern“ und bei: „DeLiA“