Baal der Wal
Arnd Rüskamp (Hg.)

Baal der Wal

Ein neuer Kumpel für Ella und Mörtel

Hellblau-Verlag

Broschur
November 2016
sofort lieferbar
ISBN 9783937787480
14,99 € [D], 15,50 € [A]
     
Baal, der Wal, kam aus dem großen, weiten Meer. Da gab es viel Platz zum Toben. Als er an einem sonnigen Vormittag auf einen Besuch in die Ruhr einbog, stieß er sich am Ufer und auch an Steinen, die auf dem Grund lagen. Baal war zwar noch ein Walkind, aber Wale sind schon als Kind ziemlich groß. „Autsch“, machte er, denn die Schrammen taten weh. Gut, dass sich seine neuen Freunde Ella, die Ente und Mörtel, der Maulwurf, sofort um ihn kümmerten und ihm, dem Pottwal, gutgelaunt den Ruhrpott zeigten.
Arnd Rüskamp

Arnd Rüskamp

Arnd Rüskamp wurde 1961 am Essener Baldeneysee geboren. Nach dem Abitur absolvierte er zwei lehrreiche Jahre bei der Luftwaffe. Er studierte Publizistik, Germanistik und Politik und arbeitete parallel als Reporter und Moderator für den WDR. Nach dem Studium lernte er als stellvertretender Chefredakteur einer Motorradzeitschrift die Strukturen eines Printmediums kennen. Er war Mitbegründer einer Werbeagentur, aus der schließlich ein Verlag hervorging, den er heute leitet. Er lebt im Ruhrgebiet und in einem Dorf in Schleswig-Holstein. Arnd Rüskamp ist verheiratet und hat zwei Töchter.