Anonym
Arno Strobel, Ursula Poznanski

Anonym

ROWOHLT Wunderlich

Broschur
September 2016
sofort lieferbar
ISBN 9783805250856
19,95 € [D], 20,60 € [A] , SFr. 26,90 [CH]
Sonderpreis 0,– €
     
Du verabscheust deinen Nachbarn? Du hast eine offene Rechnung mit deiner Ex-Frau? Du wünschst deinem Chef den Tod? Dann setze ihn auf unsere Liste und warte, ob die anderen User für ihn voten. Aber überlege es dir gut, denn manchmal werden Wünsche wahr.

Es ist der erste gemeinsame Fall von Kommissar Daniel Buchholz und seiner Kollegin Nina Salomon, und er führt sie auf die Spur des geheimnisvollen Internetforums "Morituri". Dort können die Mitglieder Kandidaten aufstellen und dann für sie abstimmen. Dem Gewinner winkt der Tod. Aber das Internet ist unendlich, die Nutzer schwer zu fassen. Nur der Tod ist ausgesprochen real, und er ist näher, als Buchholz und Salomon glauben.
Arno Strobel
© H.P. Merten Fotodesign

Arno Strobel

Geboren 1962 in Saarlouis. Lebt mit Frau und 3 Kindern in der Nähe von Deutschlands ältester Stadt Trier. Er studierte Versorgungstechnik mit Ausrichtung IT und ist seit vielen Jahren bei einer deutschen Großbank in Luxemburg angestellt. Mit dem Schreiben begann er erst im Alter von 40 Jahren. Nach zwei Vatikankrimis, die im dtv erschienen, wechselte er zum Fischer Taschenbuchverlag, woseine Psychothriller "Der Trakt", "Das Wesen" und im Januar 2012 "Das Skript" erschienen sind.

Ursula Poznanski

Ursula Poznanski

Ursula Poznanski arbeitete über zehn Jahre lang als Medizinjournalistin, bevor sie nach dem Erfolg ihres Jugendthrillers „Erebos“ den Sprung ins hauptberufliche Autorendasein wagte. Heute schreibt sie sowohl Jugendbücher als auch Krimis für Erwachsene. Mit ihrer Familie lebt sie im Süden von Wien.