Eisnattern
Simone Buchholz

Eisnattern

Ein Hamburg-Krimi

Droemer / Knaur

Taschenbuch
September 2012
sofort lieferbar
ISBN 9783426226230
12,99 € [D], 13,40 € [A]
     
Hamburg kurz vor Weihnachten, Sankt Pauli ruht. Und doch verprügelt irgendwer Männer, sie liegen mal mehr, mal weniger bewusstlos in den Ecken des idyllischen Karolinenviertels. Dann verschwindet ein Teenagerpärchen.
Staatsanwältin Chas Riley bekommt währenddessen zweimal Höchststrafe: Urlaub und Besuch von ihrer Mutter. Sie ermittelt trotzdem, findet ein uraltes Labyrinth – und hochmoderne Verwahrlosung …

„Eine der besten deutschen Krimi-Reihen!“
Brigitte
Simone Buchholz
© Foto: Gerald von Foris

Simone Buchholz

Simone Buchholz, geboren 1972 in Hanau, 1996 nach Hamburg gezogen, wegen des Wetters. Sie wurde auf der Henri-Nannen-Schule zur Journalistin ausgebildet, 2008 erschien ihr erster Kriminalroman Revolverherz. Für ihre Reihe um die halbamerikanische Staatsanwältin Chastity Riley wurde sie mit dem Deutschen Krimipreis, dem Crime Cologne Award, dem Radio-Bremen-Krimipreis und dem Stuttgarter Wirtschaftskrimipreis ausgezeichnet. Simone Buchholz wohnt mit Mann und Sohn auf St. Pauli.

Termine

Wann Was Wo
16. Apr 20
20:00 Uhr
Die lange Nacht des Verbrechens: "Vermischte Morde I"
Das großes Quickie-Lesungs-Event auf der CRIMINALE 2020
Stadtbibliothek Hannover-Döhren
30519 Hannover
17. Apr 20
20:00 Uhr
Die lange Nacht des Verbrechens: "Vermischte Morde VII"
Das großes Quickie-Lesungs-Event auf der CRIMINALE 2020
Stadtbibliothek Hannover-Döhren
30519 Hannover