Kyai!
Merle Kröger

Kyai!

Argument Verlag mit Ariadne

2., Aufl., Februar 2013
sofort lieferbar
ISBN 9783886198962
13,– € [D], 13,40 € [A] , SFr. 16,90 [CH]
     
Mattie Junghans büßt bei rassistischen Krawallen in der norddeutschen Provinz ihre Wanderkino-Ausrüstung ein. Jasmin Assadi, Bodyguard und Kampfkunst-As, rettet Mattie das Leben und macht sie mit ihrer Arbeitgeberin bekannt: Frederike von Westenhagen, SPD-Kandidatin aus Schleswig-Holstein, eine Frau mit Plänen. In Berlin laufen inzwischen die Proben für das erste Bollywood-Musical an. Dann kommt es zu dramatischen Ereignissen: Der indische Regisseur wird verhaftet. Die Politikerin legt sich mit der Bundeswehr an. In der Ostsee treibt eine Leiche, und Mattie deckt eine düstere Realität hinter blühendem Raps und Windenergie auf … Ein Krimi um indisches Kino, deutsche Politik, Militärintrigen und Kung-Fu: Merle Krögers zweiter Roman mit der Filmexpertin Mattie Junghans entwickelt ein packendes Panorama aus Politik, Macht, Religion, Kino und dem Nebeneinander der Kulturen. Dazu gibt es Blicke hinter die Kulissen von Bollywood, einen brandaktuellen Bundeswehrskandal, Liebe, Kung-Fu und einen heißen Showdown.
Merle Kröger

Merle Kröger

Merle Kröger, geb. 1967 in Plön, lebt seit 1985 in Berlin, arbeitet als Filmemacherin, Produzentin, Drehbuch- und Romanautorin. Zusammen mit Philip Scheffner dreht sie Dokumentarfilme, die erfolgreich auf deutschen und internationalen Festivals und im Fernsehen laufen (zuletzt »Revision«, Parallel-Doku zum Roman »Grenzfall«). Für ihren dritten Roman »Grenzfall« erhielt sie den Stuttgarter Krimipreis und den Deutschen Krimipreis. Ihr Debüt »Cut!« und »Havarie« wurden ins Englische übersetzt.