Tod in zwei Tonarten
Roland Stark

Tod in zwei Tonarten

Emons

sofort lieferbar
ISBN 9783897057272
11,90 € [D], 12,30 € [A]
Sonderpreis 0,– €
     
Während des 'Rheingau Musik Festivals' wird die Leiche eines jungen Mannes neben der Seebühne von Schloss Vollrads entdeckt. Einige Tage zuvor ist in Walluf ein erfolgreicher Unternehmensberater verschwunden. Dessen Frau lässt ihr Leben Revue passieren – und hat einen schrecklichen Verdacht: Hat ihr Sohn, ein talentierter junger Pianist, etwas mit dem Mord an seinem Freund und dem Verschwinden seines Vaters zu tun? Kommissar Mayfeld nimmt die Ermittlungen auf. Sein verschrobener Vater, ein ehemaliger Musiker, führt ihn auf die richtige Fährte, und am Ende findet der Kommissar mehr Schuldige als Täter.
Roland Stark
© © Britta Schmitz

Roland Stark

Geboren und aufgewachsen in Neustadt an der Weinstraße. Nach dem Abitur Studium der Medizin in Saarbrücken und Mainz, danach Weiterbildung zum Facharzt für Psychiatrie und Psychosomatische Medizin. Tätigkeit in eigener Praxis, verheiratet, eine Tochter. Veröffentlichung von Kriminalromanen um Kommissar Mayfeld 2007, 2008 und 2010.