Wenn der Weinhändler kommt ...
Peter Gerdes

Wenn der Weinhändler kommt ...

Ein mörderischer Rundgang durch die Altstadt von Leer

Leda-Verlag, 2009

sofort lieferbar
ISBN 9783864120688
9,95 € [D], 10,30 € [A]
Sonderpreis 0,– €
     
Mörderischer Streifzug durch die Altstadt
von Leer
Weinhändler Helge Wichmann kommt viel in Leer herum. Von seinem Laden in der malerischen Altstadt aus beliefert er seine Kunden. Dabei wird er immer wieder Zeuge von Verbrechen – von Erpressung bis Mord – und findet sich ungewollt in der Rolle des Privatdetektivs wieder.
Der kriminelle Führer durch die Leeraner Altstadt entstand aus einem Projekt des Krimiautorenstammtischs, der sich monatlich im 'Tatort Taraxacum' trifft, der Krimibuchhandlung mit Café und Restaurant in der Altstadt von Leer.
Gemeinsam haben die Autorinnen und Autoren der 'Soko Taraxacum' die Figur des ermittelnden Weinhändlers erschaffen. Außer den Kriminalfällen enthält das Buch Wissenswertes über die Sehenswürdigkeiten der ostfriesischen Stadt an der Leda.
Peter Gerdes

Peter Gerdes

geboren 1955 in Emden, lebt in Leer (Ostfriesland). Studium der Germanistik und Anglistik, anschließend als Journalist und Lehrer tätig. Literarische Anfänge Ende der 70er Jahre; schreibt seit 1995 vor allem Kriminalliteratur und betätigt sich als Herausgeber. Seit 1999 Leiter der Ostfriesischen Krimitage.
Kriminalromane: Ein anderes Blatt; Thors Hammer; Ebbe und Blut; Der Tod läuft mit; Fürchte die Dunkelheit; Solo für Sopran (auch als Hörbuch); Der siebte Schlüssel (2007); Sand und Asche (2009); Wut und Wellen (2010); Zorn und Zärtlichkeit (2011, alle als Leda-TB und Leda-E-Book erhältlich). Storybände: Das Mordsschiff (vergriffen); Stahnke und der Spökenkieker; Kurz und schmerzlos (2011). Zahlreiche Anthologie-Beiträge und Herausgaben, v.a. "Mordkompott"-Reihe.