Todesfontäne
Manfred Baumann

Todesfontäne

Meranas sechster Fall

Gmeiner-Verlag

Taschenbuch
2018, Juli 2018
sofort lieferbar
ISBN 9783839223451
15,– € [D], 15,50 € [A] , SFr. 21,90 [CH]
Sonderpreis 0,– €
     
Ein Toter stört die Idylle der barocken Festspielstadt. Im Springbrunnen des weltberühmten Mirabellgartens liegt die Leiche des Investors Hans von Billborn. Steht der Mord in Zusammenhang mit der »Paracelsus-App«, einer sensationellen neuen Software, die in Salzburg präsentiert wurde? Kommissar Merana, der den Dienst quittieren will, sieht sich plötzlich gezwungen, in diesem Fall zu ermitteln. Denn eine der Spuren führt in Meranas Vergangenheit. Liegt dort die Antwort für den rätselhaften Mord oder steckt die Lösung im Schauplatz, in den Geheimnissen des Mirabellgartens?
Manfred Baumann

Manfred Baumann

Manfred Baumann, geboren 1956 in Hallein/Salzburg, war über 30 Jahre beim ORF (Österreichischer Rundfunk) als Moderator, Redakteur und Programmleiter. Lebt derzeit als freier Autor, Kabarettist, Regisseur und Moderator in der Nähe von Salzburg.
Veröffentlichungen: Hörspiele ( „Mord im Rollstuhl“, "Die letzte Kugel ist für Mozart" u.a.)
Kabarettprogramme, Literaturprogramme.
Krimis: Jedermanntod (2010). Wasserspiele (2011). Zauberflötenrache (Gmeiner 2012).
Drachenjungfrau (2014). Maroni, Mord und Hallelujah (2014)
www.m-baumann.atManfred Baumann ist auch bei facebook.