Das gelungene Ich
Hans-Otto Thomashoff

Das gelungene Ich

Die vier Säulen der Hirnforschung für ein erfülltes Leben

Ariston

Broschur
Oktober 2017
sofort lieferbar
ISBN 9783424201611
19,99 € [D], 20,60 € [A] , SFr. 28,90 [CH]
Sonderpreis 0,– €
     
Ich fühle, also bin ich

Kann ein Leben gelingen? Lässt sich dieses Grundrätsel der menschlichen Existenz überhaupt lösen? Gibt es Ratschläge aus der Wissenschaft, die wir bei unserer Lebensgestaltung beachten sollten? Ja: Nicht Geld, nicht Leistung, nicht Dauerspaß sind wichtig für ein erfülltes Leben. An erster Stelle stehen gute Beziehungen, die Erfahrung, aktiv selbst etwas verändern zu können, ein gesunder Stresshauhalt und ein Gefühl von Stimmigkeit. Bewiesen haben das die neuesten Erkenntnisse der Hirnforschung, aus denen hervorgeht, wie wenig die gemeinhin verfolgten Lebensziele tatsächlich bedeuten. Um tatsächlich Glück zu empfinden, sind wir gefordert, radikal umzudenken, denn der Psychiater Hans-Otto Thomashoff zeigt, wie stark wir von Emotionen bestimmt werden – und wie wir sie nutzen können.





Hans-Otto Thomashoff

Hans-Otto Thomashoff

Hans-Otto Thomashoff ist Psychiater und Kunsthistoriker und arbeitet als Psychoanalytiker (Wiener Psychoanalytische Vereinigung) und Psychotherapeut in eigener Praxis in Wien. Zahlreiche Vorträge und
Veröffentlichungen zu psychodynamischen Verstehenszugängen von Kunst und
Kreativität. Er ist Präsident der Sektion für Kunst und Psychiatrie des Weltpsychiaterverbandes, Ausstellungskurator („Psyche und Kunst“ und
andere), Übersetzer psychoanalytischer Fachliteratur („Handbuch der
Borderline-Störungen“) und als freier Schriftsteller Autor von
Sachbüchern („Die gute Kraft des Bösen“) sowie der Inspektor Federer-
Kriminalromane („Keiner sah den anderen“, „Die Notizen des Doktor
Freud“, „Verrückten glaubt man nicht“).