Lauter
Peter Märkert

Lauter

Roman

Conte Verlag, St. Ingbert

Juli 2006
sofort lieferbar
ISBN 9783936950441
12,90 € [D], 13,30 € [A]
Sonderpreis 0,– €
     
Die Gestalt ist noch da, lacht, lacht über mich:

„Das war toll! Gut hast du es gemacht. Wie beim Zahnarzt. Aber es geht noch besser. Du musst anders schreien, lauter, du musst so laut schreien, dass alle es hören.“

Der Junkie Mischa und seine große Liebe suchen
nach dem Weg aus der Sucht. Schaffen es die beiden,
den Traum von einem Leben ohne Drogen zu
verwirklichen? Der Roman um Liebe und Drogen fesselt durch
seinen realistischen Stil, konfrontiert die Leser mit Strafvollzug
und Therapie. Der Autor Peter Märkert arbeitet seit zwanzig Jahren mit Drogenabhängigen.
Peter Märkert

Peter Märkert

Jahrgang 1955, lebt und arbeitet in Bochum. Nach dem Abitur Studium in Informatik und Sozialarbeit. Tätigkeiten als Taxifahrer, Techniker, Sozialarbeiter im Justizvollzug, Bewährungshelfer und Autor. Neben Veröffentlichungen in Anthologien und Zeitschriften als Roman erschienen: „Lauter“, Conte-Verlag, Juli 2006; „Jeder Einzelne“, Brockmeyer Verlag, Mai 2010; "Schweigen ist Tod", September 2012, Brockmeyer Verlag, "Unter die Räder gekommen", November 2015, Brockmeyer Verlag.