Floridsdorf - Geschichten und Anekdoten
Günther Zäuner

Floridsdorf - Geschichten und Anekdoten

Birner, Schlingerhof und Donauinsel

Wartberg Verlag

80 Seiten, fadengeheftetes Hardcover
1. Auflage, September 2013
sofort lieferbar
ISBN 9783831327171
12,50 € [D], 12,90 € [A]
Sonderpreis 0,– €
     
Wer war Floridsdorfs größter Sohn? Welche historische Bedeutung gebührt dem Schlingerhof? Warum gibt es die Donauinsel? Wo war die Berndl-Kolonie und wer war Waluliso? Nur einige Fragen, auf die der geneigte Leser Antwort finden wird. Erleben Sie noch Dörfer in der Stadt, wie beispielsweise Stammersdorf, wo Sie bei einem der vielen Heurigen Ihr Viertel Weiß- oder Rotwein genießen, spazieren Sie durch Leopoldau und erleben Sie ein Stück altes Wien. Besuchen Sie Wiens drittgrößte Kirche mit einer einzigartigen Orgel. Wo diese zu finden ist, verrät Ihnen dieses Buch. Glauben Sie einem patriotischen Floridsdorfer und ‘verirren’ Sie sich nach Transdanubien, also jenseits der Donau …
Günther Zäuner
© Manfred Burger

Günther Zäuner

Geboren 1957 in Wien

Matura, Studium (Geschichte, Zeitgeschichte, Klassische Philologie), musikalische Ausbildung, ehemaliger Lehrer für Latein, Geschichte und Musik.

Seit 1983 freier TV-, Radio- und Print-Journalist (ORF, verschiedene ausländische TV-Anstalten, Wien 1(heute ATVplus). Arbeiten für verschiedene Produktionsfirmen, Kabarettbeiträge für Radio NÖ und Ö3, "Senf zur Woche" (kabarettistischer Wochenrückblick) für das Wiener Stadtradio

Zahlreiche TV-, Radio- und Printbeiträge, TV-Dokumentationen u.a. über Kolumbien und die Drogenmafia.

Erfinder und Leiter des TV-Magazins "133 - Das Polizei- und Sicherheitsmagazin" für Wien 1 (heute ATVplus), Redakteur der Fachmagazine "Die Kriminalpolizei" und "Polizei". 1995 Verleihung der Goldenen Ehrennadel der Bundeskriminalbeamten Österreichs für besondere Verdienste.

Verfasser von Sachbüchern, Autor von Theaterstücken und Kabarettprogrammen, Autor zahlreicher Sketeches, Texte, Monologe, Liedtexte u.a. für die Döblinger Faschingsgilde. Bis 2006 Programmverantwortlicher, Regisseur, Autor und Schauspieler in der Döblinger Faschingsgilde.

Verfasser von Kriminalromanen, davon viele mit dem Hauptprotagonisten "Kokoschansky" sowie Kriminalkurzgeschichten. Schwerpunktthemen: Organisierte Kriminalität, Geheimdienste, Drogen, Sekten, Rechtsextremismus, Terrorismus, Politik

Mitgliedschaften:

Österreichischer PEN-Club
Österreichischer Schriftstellerverband (ÖSV)
AIEP (Int. Krimiautorenvereinigung)
SYNDIKAT (Autorengruppe deutschsprachiger Kriminalliteratur)
IG Autoren

 

Termine

Wann Was Wo
16. Apr 20
21:30 Uhr
Die lange Nacht des Verbrechens: "Ladies´Crime III"
Das großes Quickie-Lesungs-Event auf der CRIMINALE 2020
SofaLOFT
30173 Hannover
17. Apr 20
21:30 Uhr
Die lange Nacht des Verbrechens: "Tiefe Täler"
Das großes Quickie-Lesungs-Event auf der CRIMINALE 2020
Landesmuseum Hannover
30169 Hannover