El Austriaco
Günther Zäuner

El Austriaco

Undercover in der internationalen Mafia

Goldegg Verlag GmbH

281 Seiten
September 2010
sofort lieferbar
ISBN 9783902729231
19,30 € [D], 19,80 € [A] , SFr. 30,42 [CH]
Sonderpreis 0,– €
     

Umsätze in Milliardenhöhe, Korruption bis in die höchsten politischen Ämter, kaum vorstellbare Brutalität: Das organisierte Verbrechen schlägt alle Rekorde.

Der Protagonist des Buchs kennt die Wahrheit über das organisierte Verbrechen von innen: Er durchlebte die Hölle eines spanischen Gefängnisses und knüpfte dort Kontakte zu den Spitzen des internationalen Drogenhandels. Nach seiner Haft war er für die spanischen Behörden als Undercover-Agent tätig und ging bei den großen Bossen der Syndikate ein und aus. Sein Wissen über die Ausmaße und Praktiken des Drogenschmuggels ließ einige der tonnenschweren Kokaintransporte platzen, denn unter Einsatz seines Lebens versorgte er Polizei und Zoll mit Informationen aus erster Hand.

Günther Zäuner
© Manfred Burger

Günther Zäuner

Geboren 1957 in Wien

Matura, Studium (Geschichte, Zeitgeschichte, Klassische Philologie), musikalische Ausbildung, ehemaliger Lehrer für Latein, Geschichte und Musik.

Seit 1983 freier TV-, Radio- und Print-Journalist (ORF, verschiedene ausländische TV-Anstalten, Wien 1(heute ATVplus). Arbeiten für verschiedene Produktionsfirmen, Kabarettbeiträge für Radio NÖ und Ö3, "Senf zur Woche" (kabarettistischer Wochenrückblick) für das Wiener Stadtradio

Zahlreiche TV-, Radio- und Printbeiträge, TV-Dokumentationen u.a. über Kolumbien und die Drogenmafia.

Erfinder und Leiter des TV-Magazins "133 - Das Polizei- und Sicherheitsmagazin" für Wien 1 (heute ATVplus), Redakteur der Fachmagazine "Die Kriminalpolizei" und "Polizei". 1995 Verleihung der Goldenen Ehrennadel der Bundeskriminalbeamten Österreichs für besondere Verdienste.

Verfasser von Sachbüchern, Autor von Theaterstücken und Kabarettprogrammen, Autor zahlreicher Sketeches, Texte, Monologe, Liedtexte u.a. für die Döblinger Faschingsgilde. Bis 2006 Programmverantwortlicher, Regisseur, Autor und Schauspieler in der Döblinger Faschingsgilde.

Verfasser von Kriminalromanen, davon viele mit dem Hauptprotagonisten "Kokoschansky" sowie Kriminalkurzgeschichten. Schwerpunktthemen: Organisierte Kriminalität, Geheimdienste, Drogen, Sekten, Rechtsextremismus, Terrorismus, Politik

Mitgliedschaften:

Österreichischer PEN-Club
Österreichischer Schriftstellerverband (ÖSV)
AIEP (Int. Krimiautorenvereinigung)
SYNDIKAT (Autorengruppe deutschsprachiger Kriminalliteratur)
IG Autoren

 

Termine

Wann Was Wo
16. Apr 20
21:30 Uhr
Die lange Nacht des Verbrechens: "Ladies´Crime III"
Das großes Quickie-Lesungs-Event auf der CRIMINALE 2020
SofaLOFT
30173 Hannover
17. Apr 20
21:30 Uhr
Die lange Nacht des Verbrechens: "Tiefe Täler"
Das großes Quickie-Lesungs-Event auf der CRIMINALE 2020
Landesmuseum Hannover
30169 Hannover