Cotton Reloaded 50: Tödliches Finale (Jubiläumsfolge)
Nadine Buranaseda

Cotton Reloaded 50: Tödliches Finale (Jubiläumsfolge)

November 2016
sofort lieferbar
     
Die Jubiläumsfolge! Doppelter Umfang! Doppelte Spannung!

Das G-Team rechnet damit, dass in den USA ein islamistisch motivierter Terroranschlag mit Biowaffen kurz bevorsteht. Eine anonyme Mail führt nach Berlin. Mr High entscheidet, dass Sarah Hunter in ihrer Funktion als Biologin und Chemikerin sofort nach Deutschland aufbrechen soll, während Cotton und Decker in New York ermitteln. Schon bald wird klar, dass die Gefahr viel größer ist als angenommen. Das G-Team kommt einer internationalen Organisation auf die Spur, die mit menschenverachtenden Experimenten die Welt zu verändern droht -

Nach diesem COTTON-RELOADED-Roman ist die Welt nicht mehr die, die sie war!

Mit dieser Folge 50 in doppelter Länge möchten wir uns bei allen Lesern bedanken, die "Cotton Reloaded" so begeistert aufgenommen haben und der Serie seit mehr als vier Jahren treu geblieben sind!
Nadine Buranaseda
© Buranaseda

Nadine Buranaseda

Jahrgang 1976, ist gebürtige Kölnerin mit thailändischen Wurzeln väterlicherseits und lebt in Bonn. Sie studierte Deutsch und Philosophie und wurde im Hörsaal entdeckt: Für einen ihrer letzten Scheine, den sie für die Anmeldung zum Ersten Staatsexamen benötigte, durfte sie statt einer analytischen Arbeit einen Kurzkrimi schreiben, den ihr Professor einem Verlag vorgelegt hat. 2005 veröffentlichte sie ihren ersten Krimi – einen Jerry-Cotton-Roman, dem bis heute mehr als ein Dutzend folgten. 2007 wurde sie für den Agatha-Christie-Krimipreis nominiert. Mit "Seelengrab" erschien 2010 ihr erfolgreicher erster Bonn-Krimi. 2011 gehörte sie zu den vier Stipendiaten des Tatort-Töwerland-Krimistipendiums. Im Herbst 2012 erschien die Fortsetzung ihres Debüts "Seelenschrei" um die Ermittler Lutz Hirschfeld und Peter Kirchhoff. Von 2015 bis 2018 war Nadine Buranaseda Chefredakteurin des SYNDIKATs. 2016 war sie Stipendiatin der Konrad-Adenauer-Stiftung. Nach zweieinhalb Jahren als feste Lektorin bei Bastei Lübbe hat sie sich nun mit www.typo18.de als Lektorin und Autorencoach selbstständig gemacht und arbeitet aktuell an einem Thriller.