Sonnenblumen  zum Selberschneiden
Alexa Thiesmeyer

Sonnenblumen zum Selberschneiden

Rheinland-Krimi

CMZ-Verlag

363 Seiten
Vollständig überarbeitete Neuauflage, September 2016
sofort lieferbar
ISBN 9783870621797
14,95 € [D], 15,40 € [A]
Sonderpreis 0,– €
     
Ein falsches Alibi vor Gericht.
Ein Toter in einem Sonnenblumenfeld.
Und Erpressung – jahrelang.


Was tun, wenn man in der Falle sitzt? Der Journalist Björn Kröger ist ein lieber Neffe, aber ein wenig leichtsinnig: Für den Freund seiner Tante schwört er einen Meineid vor Gericht, worauf er erpresst wird, was wiederum neue Meineide nach sich zieht.

Wer oder was steckt dahinter? Ist die Tante wirklich so ahnungslos? Und warum wurde ihr Ehemann ermordet? Björn sieht unaufhaltsam eine Katastrophe auf sich zukommen. Jede Entscheidung kann falsch und die letzte sein …
Alexa Thiesmeyer

Alexa Thiesmeyer

Geboren am Bodensee, aufgewachsen in Bonn, dort Studium und Ausbildung zur Juristin. Mehrjährige Tätigkeit als freie Journalistin, später als Dozentin einer Krankenpflegeschule. Seit 1986 im Bereich Theater tätig, seit 1987 Veröffentlichungen von Krimikomödien und zahlreichen anderen Bühnentexten, die in Deutschland, Österreich und der Schweiz aufgeführt werden. Kurzkrimis in verschiedenen Anthologien seit 2003,Kriminalromane seit 2010. Alexa Thiesmeyer lebt mit ihrer Familie in Bonn.