Das Hitler-Ei
Monika Buttler

Das Hitler-Ei

Autobiografie

Verlag buch+media

September 2005
sofort lieferbar
EAN 3865201342
12,90 € [D]
     

Der Vater an der Ostfront, die Mutter mit zwei kleinen Kindern auf der Flucht.

Monika Buttler, die ältere Tochter, wurde 1939 geboren. Mit Mitte sechzig fragt sie sich: Wie wurde ein Leben geprägt, das unter dem Ungeist der Nazi-Herrschaft begann? Sie, das unfreiwillige "Hitler-Ei", verwebt ihre individuelle Geschichte mit den historischen Fakten der Kriegsjahre, fügt – kritisch reflektierend – Erinnerungssplitter zu einem Porträt der damaligen Zeit.

Monika Buttler
© Andreas Dahlmeier

Monika Buttler

Journalistin und Autorin, in Berlin geboren. Magistra der Literaturwissenschaft, Germanistik, Philosophie. Arbeitete lange als Wohnredakteurin, übersetzte Thriller aus dem Dänischen und schrieb Sachbücher. Seit 2001 Kriminalautorin. Veröffentlicht wurden ca. 40 Kurzkrimis, die Gesellschaftssatire "Bei Lesung Mord", die Kriminalromane "Herzraub", "Abendfrieden" und "Dunkelzeit" (alle bei Gmeiner). 2005 Autobiographie "Das Hitler-Ei" (Verlag Buch+media). 2010 Hamburg-Krimi "Mord unter dem Halbmond" (Schardt Verlag). Hamburg-Krimi "Der Tod kam in Blau" (ksb media).
2011 Hörbuch/Hörspiel "Ladykiller in Eppendorf", gesprochen von Lilo Wanders, Marc Bator und Katharina Schumacher (vitaphon). Nach Christian Dietrich Grabbe sind „Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung“ ihre literarischen Waffen. Monika Buttler lebt mit ihrem iranischen Mann in Hamburg.