Bei Lesung Mord
Monika Buttler

Bei Lesung Mord

Axel Springer Verlag

63 Seiten, Kurzroman. Band 45 in der Reihe "Schwarze Hefte" vom "Hamburger Abendblatt".
Februar 2002
sofort lieferbar
EAN 3921305063
3,– € [D]
     
Margarete Kröger ist die große alte Dame der Hamburger Literaturszene. Die Lesungen in ihrer Patriziervilla entscheiden über das Schicksal von Autorinnen und Autoren. Es ist ein Jahrmarkt der Eitelkeiten. Und Neider hat Margarete Kröger viele. Zudem betätigt sie sich höchst ungerecht als Mäzenin, verspricht gar, den einen oder die andere mit ihrem Erbe zu bedenken. Als sie wieder einmal zum Jour fixe lädt, ahnt sie nicht, dass dies ihr letzter Auftritt sein wird.
Monika Buttler
© Andreas Dahlmeier

Monika Buttler

Journalistin und Autorin, in Berlin geboren. Magistra der Literaturwissenschaft, Germanistik, Philosophie. Arbeitete lange als Wohnredakteurin, übersetzte Thriller aus dem Dänischen und schrieb Sachbücher. Seit 2001 Kriminalautorin. Veröffentlicht wurden ca. 40 Kurzkrimis, die Gesellschaftssatire "Bei Lesung Mord", die Kriminalromane "Herzraub", "Abendfrieden" und "Dunkelzeit" (alle bei Gmeiner). 2005 Autobiographie "Das Hitler-Ei" (Verlag Buch+media). 2010 Hamburg-Krimi "Mord unter dem Halbmond" (Schardt Verlag). Hamburg-Krimi "Der Tod kam in Blau" (ksb media).
2011 Hörbuch/Hörspiel "Ladykiller in Eppendorf", gesprochen von Lilo Wanders, Marc Bator und Katharina Schumacher (vitaphon). Nach Christian Dietrich Grabbe sind „Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung“ ihre literarischen Waffen. Monika Buttler lebt mit ihrem iranischen Mann in Hamburg.