Herzraub
Monika Buttler

Herzraub

Gmeiner Verlag

Juli 2004
sofort lieferbar
EAN 3899776143
9,90 € [D]
     

In einem Wald bei Hamburg wird die Leiche der Schauspielerin Celia Osswald gefunden. Man hat ihr das Herz herausgeschnitten. Zuvor wurde sie vergiftet. Kommissar Werner Danzik hat mehrere Verdächtige im Visier. In die Ermittlungen platzt die Nachricht, dass ihr Sohn verunglückt ist und auf der Intensivstation liegt. Celias Ex-Mann lässt sich dazu überreden, das Herz seines "hirntoten" Sohnes zu spenden. Als er die entstellte Leiche sieht, bereut er seinen Schritt. Bestärkt von der schillernden Brigitte Lasbeck, die ihren sterbenden Sohn ebenfalls freigegeben hatte und nun gegen Organtransplantationen kämpft. Da kommt heraus, dass das Herz ihres Sohnes der Schauspielerin implantiert wurde. Wollte sie es "zurückholen"? Oder geht es um die Rache von Eltern, deren Tochter auf der Warteliste benachteiligt wurde? Oder hat ein ganz anderer die Hände im Spiel?

Gmeiner Verlag

Monika Buttler
© Andreas Dahlmeier

Monika Buttler

Journalistin und Autorin, in Berlin geboren. Magistra der Literaturwissenschaft, Germanistik, Philosophie. Arbeitete lange als Wohnredakteurin, übersetzte Thriller aus dem Dänischen und schrieb Sachbücher. Seit 2001 Kriminalautorin. Veröffentlicht wurden ca. 40 Kurzkrimis, die Gesellschaftssatire "Bei Lesung Mord", die Kriminalromane "Herzraub", "Abendfrieden" und "Dunkelzeit" (alle bei Gmeiner). 2005 Autobiographie "Das Hitler-Ei" (Verlag Buch+media). 2010 Hamburg-Krimi "Mord unter dem Halbmond" (Schardt Verlag). Hamburg-Krimi "Der Tod kam in Blau" (ksb media).
2011 Hörbuch/Hörspiel "Ladykiller in Eppendorf", gesprochen von Lilo Wanders, Marc Bator und Katharina Schumacher (vitaphon). Nach Christian Dietrich Grabbe sind „Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung“ ihre literarischen Waffen. Monika Buttler lebt mit ihrem iranischen Mann in Hamburg.