Das Syndikat Autorengruppe deutschsprachige Kriminalliteratur
*
Carlo Feber

Das Spiel der Anderen

Taschenbuch
Mai 2016
sofort lieferbar
ISBN 9783894254728
Malu, Sanctus, Habibi und Leon haben große Ideale, auf die sie harte Taten folgen lassen. Mithilfe erpresster Insidergeständnisse wollen die vier Politaktivisten die schmutzigen Geschäfte einer international tätigen Bank aufdecken und so einen Sinneswandel in der Gesellschaft bewirken.
Die Entführung von Vorstand Harald Lengsfeld verläuft problemlos. Doch zeitgleich wird die Leiche seines Kollegen Fokker gefunden. Der stand als Nächstes auf der Liste der vier Freunde – offensichtlich hat irgendjemand sich ihrer Pläne bedient, um an den Banker heranzukommen. Dadurch haben sie nicht nur viel früher als einkalkuliert die Polizei auf den Fersen – sondern auch einen weiteren Feind. Überdies hat die hauseigene Security der Bank den Auftrag erhalten, die Entführer zu finden und auszuschalten, koste es, was es wolle.
Bald entspinnt sich ein Katz-und-Maus-Spiel, bei dem alle Beteiligten den eigenen Kopf riskieren – und sich das Überleben des Entführten immer mehr zum strategischen Problem für alle entwickelt.
Carlo Feber

Carlo Feber

 

Carlo Feber studierte Politologie in Berlin und Paris. Er war als Arbeitswissenschaftler und Projektmanager im Medienbereich tätig. Seit 1995 schreibt er Krimis und historische Romane. Außerdem arbeitet er als Roman-Coach und gibt Creative Writing-Unterricht bei verschiedenen Kultureinrichtungen wie dem Nordkolleg. 
Sein historischer Roman "Die leinenweiße Braut" erschien 2006 bei der Europäischen Verlagsanstalt Hamburg.
Sein historischer Krimi "Der Tote im Winterhafen" erschien 2009 beim Emons Verlag.

Sein historischer Roman "Die Tochter des Mandarins" erschien 2013 bei Instant Books.

Sein Thriller "Das Spiel der Anderen" erscheint 2016 bei Grafit.

SYNDIKAT e.V. Verein zur Förderung deutschsprachiger Kriminalliteratur
info@das-syndikat.com • www.das-syndikat.com