Das Syndikat Autorengruppe deutschsprachige Kriminalliteratur
*
Bernd Storz

Mord im Outlet

Ein Metzingen-Krimi

Taschenbuch
2., September 2014, November 2013
sofort lieferbar
ISBN 9783886279128
Jäh wird Francesca Molinari aus ihrem Einkaufsrausch in der Metzinger Outlet-City gerissen: In einer Umkleide hängt, an einem Kleiderbügel, eine junge Frau: Erstochen, mitten im Trubel. Die kalabresische Reutlinger Kommissarin erkennt sie sofort: Kira Song, Tochter eines südkoreanischen Künstlers und ihrer Saxophonlehrerin
aus Kohlberg. War Kira, die für eine global tätige Bekleidungsfirma die Sozialstandards eines Zulieferbetriebs in China überprüfte, Kinderarbeit auf die Spur gekommen? Als Francescas türkischer Kollege Özdemir auf den Täter stößt, geschieht ein zweiter Mord. Doch die Spuren führen nicht nur zur China-Mafia – den berüchtigten Tiraden –, sondern auch hinter die gediegenen Fassaden alten Metzinger Firmenadels.
Bernd Storz

Bernd Storz

Dipl. Päd., geb. 1951 in Ravensburg, lebt als Schriftsteller und Dozent in Reutlingen. Veröffentlichungen:Nach MORD IM OUTLET und dem Ritter Sport-Krimi QUADRATISCH KÄUFLICH TOT erschien 2015 sein siebter Krimi, der Industriespionagethriller DIE WESPE mit dem Ermittlerduo Francesca Molinari und Tomislav Özcan. Zahlreiche Kurzkrimis in verschiedenen Anthologien. Zuvor: Vier Kriminalromane mit der Privatdetektivin Mara Zielinski. Der Psychothriller EIN DEAL A LA HITCHCOCK (2014) wurde von mehreren Bühnen in Deutschland und der Schweiz zur Aufführung gebracht. Der Krimi GEDANKEN LESEN wurde 2013 von SWR4 als Mundarthörspiel gessendet. Drehbücher für TV-Serien, Hörspiele, Bücher und Essays zur zeitgenössischen Kunst, Lyrik, Bücher zur Geschichte, journalistische Arbeiten. Lehraufträge für Szenisches Erzählen und Drehbuch u.a. an den Universitäten Freiburg, Konstanz, Mannheim, Stuttgart und Tübingen.

SYNDIKAT e.V. Verein zur Förderung deutschsprachiger Kriminalliteratur
info@das-syndikat.com • www.das-syndikat.com