Gefährliche Nachbarn - D
Monika Buttler (Hg.)

Gefährliche Nachbarn - D

Gmeiner Verlag

sofort lieferbar
ISBN 9783899777932
9,90 € [D]
     

Der Doppelband zur Criminale 2009 in Singen, hrsg. von Barbara Grieshaber und Siegmund Kopitzki/Paul Ott.
Deutsche und Schweizer AutorInnen tummeln sich mit bösen Absichten in der Grenzregion. Motto: Kein Ort ohne Mord.
In Band 1, mit deutscher Flagge, sind u.a. Kurzkrimis von Monika Buttler, Franz Kabelka, Oliver Buslau, Jutta Motz, Felix Huby und Manfred Wieninger vereint.
"Verbotene Lust", Kurzkrimi von Monika Buttler. Beim christlichen Heilfasten in Volkertshausen wird es ungemütlich, als sich ein Auftragskiller unter die Gäste mischt.

Monika Buttler
© Andreas Dahlmeier

Monika Buttler

Journalistin und Autorin, in Berlin geboren. Magistra der Literaturwissenschaft, Germanistik, Philosophie. Arbeitete lange als Wohnredakteurin, übersetzte Thriller aus dem Dänischen und schrieb Sachbücher. Seit 2001 Kriminalautorin. Veröffentlicht wurden ca. 40 Kurzkrimis, die Gesellschaftssatire "Bei Lesung Mord", die Kriminalromane "Herzraub", "Abendfrieden" und "Dunkelzeit" (alle bei Gmeiner). 2005 Autobiographie "Das Hitler-Ei" (Verlag Buch+media). 2010 Hamburg-Krimi "Mord unter dem Halbmond" (Schardt Verlag). Hamburg-Krimi "Der Tod kam in Blau" (ksb media).
2011 Hörbuch/Hörspiel "Ladykiller in Eppendorf", gesprochen von Lilo Wanders, Marc Bator und Katharina Schumacher (vitaphon). Nach Christian Dietrich Grabbe sind „Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung“ ihre literarischen Waffen. Monika Buttler lebt mit ihrem iranischen Mann in Hamburg.