Schwaben-Filz
Klaus Wanninger

Schwaben-Filz

Kommissar Braigs vierzehnter Fall

KBV 2014

Taschenbuch
sofort lieferbar
ISBN 9783942446310
9,90 € [D], 10,20 € [A]
Sonderpreis 0,– €
     
Der Stuttgarter Staatsanwalt Söderhofer ist außer sich: Ralf Grobe, ein erfolgreicher, mit Aufträgen für das umstrittene Projekt „Stuttgart 21“ ausgestatteter Unternehmer, ist spurlos verschwunden. Wie mehrere andere Personen ist er zuvor von einem erst kürzlich entlassenen Strafgefangenen massiv bedroht worden.
Noch während Kriminalhauptkommissar Steffen Braig die Suche nach dem Mann in die Wege leitet, werden am Rand des Schlossparks von Stuttgart-Hohenheim die sterblichen Überreste des Vermissten gefunden. Grobe wurde mit zwei Schüssen getötet.
Was zunächst nach einer Routineermittlung aussieht, entpuppt sich rasch als kriminalistischer Albtraum, denn ein anonymes Bekennerschreiben verkündet: „Ich bin das zweite Schwein, das büßen muss. Die anderen folgen!“ Und der dringend verdächtige Ex-Sträfling ist nirgends aufzufinden.
Weitaus schwerwiegender ist aber die Tatsache, dass auch die übrigen Männer, denen die Drohungen gelten, nicht aufzufinden sind, so sehr sich Braig und Neundorf auch bemühen. Ihr übermächtiger Gegner wird die gnadenlos verrinnende Zeit …
Klaus Wanninger

Klaus Wanninger

Geboren in Karlsruhe. Studium ev. Theologie und Geographie in Heidelberg. Gymnasiallehrer.
Veröffentlichungen: Bisher 30 Bücher, davon 13 Krimis, z.B.:
SCHWABEN-RACHE,SCHWABEN-ANGST, SCHWABEN-WUT, SCHWABEN-MESSE, SCHWABEN-EHRE, SCHWABEN-SOMMER