Mordsangst
Sybille Baecker

Mordsangst

Ein Baden-Württemberg-Krimi

Silberburg-Verlag, Tübingen

Kommissar Brander [6]

352 Seiten
ISBN 9783842514584
9,90 € [D], 10,20 € [A]
Sonderpreis 0,– €
     
Kfz-Meister Felix Stolze wird abends schwer verletzt in seiner Autowerkstatt in einem Dorf bei Tübingen aufgefunden. Erst als die Ehefrau des Mannes benachrichtigt wird, stellt sich heraus, dass der fünfjährige Sohn Niko beim Vater war. Doch von ihm fehlt jede Spur. Hat der Junge versucht, Hilfe zu holen und sich dabei verirrt? Als Kommissar Andreas Brander, der inzwischen mit Kollegin Peppi bei der Kripo Esslingen arbeitet, vom Verschwinden des Kindes an seinem Wohnort erfährt, eilt er den Tübinger Kollegen zu Hilfe. Polizei, Feuerwehr und das halbe Dorf suchen Tag und Nacht, doch Niko bleibt verschwunden. Trotz Sorge um das Leben des Kindes zeigen sich weder Nikos Mutter noch Stolzes Kompagnon kooperativ. Was haben die beiden zu verbergen? Was ist tatsächlich in der Werkstatt geschehen? Der Fund eines Kinderschuhs bei einem Steinbruch lässt das Schlimmste befürchten. Bleibt Brander und seinen Kollegen genug Zeit, das Kind zu retten, oder ist es bereits zu spät?
Sybille Baecker
© Foto: G. Below

Sybille Baecker

... ist gebürtige Niedersächsin und Wahlschwäbin. Nach einem Studium der Betriebswirtschaftslehre in Münster und Neu-Ulm war sie viele Jahre als IT-Prozessingenieurin in einem internationalen Unternehmen tätig. Später wechselte sie das Fach und arbeitete mehrere Jahre als Pressereferentin eines Sportfachverbandes in Stuttgart. Baecker lebt heute nahe der Universitätsstadt Tübingen. Sie schreibt Kriminalromane und Krimi-Kurzgeschichten. Durch ihre Krimiserie mit ihrem Kommissar und Whiskyfreund Andreas Brander wurde sie zur Fachfrau für "Whisky & Crime".

Termine

Wann Was Wo
07. Dez 19
19:00 Uhr
KRIMITAG REUTLINGEN
Kurz und Tot: »SYNDIKAT«-Kriminacht am Burgplatz
Burgplatz Reutlingen
72764 Reutlingen