Die Blutsbrüder und das fremde Mädchen
Katrin Jäger

Die Blutsbrüder und das fremde Mädchen

Edition Zweihorn

März 2014
sofort lieferbar
ISBN 9783943199185
     
Felix und Lennart sind sauer.
Ein fremdes Mädchen sitzt eines Tages in ihrem Lieblingsbaum und lutscht die Bonbons, die sie
dort versteckt haben. Die Freunde hängen ein Verbotsschild auf und wollen eine Absperrung
bauen, damit sie ihren Baum wieder für sich haben. Doch dann erfahren sie mehr über das Mädchen. Und alles ändert sich …

Ein "Mini-Buch" zum Caritas-Jahresthema "Weitweg ist näher, als du denkst".
www.globale-nachbarn.de
Katrin Jäger
© © Peter Last

Katrin Jäger

ist in einem Dorf bei Münster aufgewachsen. Sie studierte Publizistik, schrieb für die Lokalzeitung und volontierte danach an der Berliner Journalisten-Schule. Für die B.Z., Berlins größte Zeitung, besuchte sie Ur-Big-Brother Zlatko, wohnte nach dem Türkei-Erdbeben im Zelt eines Opfers, streichelte eine zahme Wölfin namens Ingrid und schrieb alles auf. Vor ein paar Jahren verließ sie Berlin und ging - der Liebe wegen - in ihr Heimatdorf zurück. Dort wohnt sie mit ihrem Mann und den beiden Söhnen mitten auf einer Wiese. „Schützenkönig“ ist ihr erster Kriminalroman. Es folgten "Luderplatz" und "Jagdrund". Im März 2020 erscheint "Dänische Dämmerung" unter ihrem Pseudonym Lynn Andersen.

Termine

Wann Was Wo
16. Apr 20
18:30 Uhr
Die lange Nacht des Verbrechens: "Einmal ist keinmal I"
Das großes Quickie-Lesungs-Event auf der CRIMINALE 2020
Hinterbühne
30169 Hannover