Hunde, die bellen
Anke Gebert

Hunde, die bellen

Fischer TB

Januar 2001
sofort lieferbar
ISBN 9783596169313
8,95 € [D]
     

Ein altes Mietshaus aus Backstein. Im obersten Stock lebt eine junge Frau. Doris mag die Gegend nicht, aber eine höhere Miete kann sie nicht bezahlen. Sie ist Studentin und hat einen kleinen Sohn. Ein anonymer Anrufer verfolgt sie ...In ihrem spannenden Krimi schafft die Autorin eine bedrohliche Atmosphäre und entwirft zugleich ein beklemmendes Psychogramm eines Täters.

Anke Gebert

Anke Gebert

Anke Gebert

studierte u.a. am „Deutschen Institut für Literatur“ in Leipzig und arbeitete in verschiedenen Berufen, bevor sie in Hamburg an der Master School Film ein Drehbuch-Studium absolvierte. 

Seit einigen Jahren ist sie freie Autorin von Romanen, erzählenden Sachbüchern und Drehbüchern – und gibt Seminare für Kreatives Schreiben. Für ihre Arbeiten erhielt sie diverse Preise.

Zu ihren bekanntesten Büchern zählen der Roman „Die Summe der Stunden“, die Biografie „Die Strafverteidigerin“, das Sachbuch „Im Schatten der Mauer“ und der Kriminalroman „Das Treiben“. 

2012, 2014 und 2015 erschienen ihre Küsten-Krimis:„Sturz in den Tod“, „Travemünde: Tod“ und „Über Kreuz“.

                                                                                  www.ankegebert.de