Holsteiner Blut
Ute Haese

Holsteiner Blut

Hanna Hemlokks erster Fall

Gipfelbuch Verlag

Mai 2008
vergriffen
ISBN 9783937591537
     
Hanna Hemlokk
Privatdetektivin
Diskret - Zuverlässig - Schnell
Sprechstunde nach Vereinbarung

Ich sah es direkt vor mir, dieses Schild, das meine Kunden empfing, weil ich es gut sichtbar rechts neben der Haustür angedübelt hatte. Das hörte sich doch tausendmal besser an als "Vivian LaRoche - Tränenfee". Allerdings sollte ich dann wohl künftig zur Lösung meiner Fälle mehr auf Kopf, Knarre und Karate setzen, als auf Richards helfende Hände und die Zutaten der asiatischen Küche.

Hanna Hemlokk, unter dem Pseudonym Vivian LaRoche Verfasserin sogenannter abgeschlossener Liebesromane für Frauenzeitschriften, bezweifelt als Einzige, dass ihre Freundin Julia von Betendorp tatsächlich durch einen tragischen Unfall ums Leben kam. So beginnt sie auf eigene Faust Ermittlungen anzustellen. Und bedient sich dabei gelegentlich auch eher unkonventioneller Methoden.
Ute Haese

Ute Haese

Die promovierte Politologin und Historikerin, geboren 1958, war zunächst als Wissenschaftlerin tätig. Seit 1998 arbeitet sie hauptberuflich als Schriftstellerin und widmet sich inzwischen ausschließlich der Belletristik mit dem Kriminalroman als Schwerpunkt. Gemeinsam mit ihrem Ehemann Torsten Prawitt beackert sie daneben noch das Feld der Satire sowie inzwischen zusätzlich das der Fotografie. Mit Kriminal-Kurzgeschichten ist sie außerdem in verschiedenen Anthologien vertreten. Ute Haese lebt am Schönberger Strand in Schleswig-Holstein. Sie ist Mitglied bei den Mörderischen Schwestern.