Der Kohlfuchs
Christian Oehlschläger

Der Kohlfuchs

Emons

Oktober 2016
sofort lieferbar
ISBN 9783897058613
10,90 € [D], 11,20 € [A]
Sonderpreis 0,– €
     
In der Lüneburger Heide hat es seit Wochen nicht geregnet. Mensch und Natur leiden unter der Hitze und Dürre. Nach einem verheerenden Waldbrand in der Nähe Wieckenberg wird die verkohlte Leiche eines Mannes gefunden. Es handelt sich um einen ortsansässigen Jäger. Dass es kein tragische Unfall war, zeigen die mit Handschellen gefesselten Hände des Toten. Der Fall hält Hauptkommissar Robert Mendelski und seine junge Kollegin Maike Schnur in Atem, denn schon kurze Zeit später gibt es ein weiteres Opfer zu beklagen.
Christian Oehlschläger

Christian Oehlschläger

geb. 1954 in Hannover, Förster bei der Landwirtschaftskammer Niedersachsen, zuvor mehrere Jahre als forstlicher Berater in Mittel- und Südamerika. Neben zahlreichen Beiträgen für die Fachpresse sind von Oehlschläger die Kurzgeschichtenbände 'Seltene Beute', 'Wildwechsel', 'Draußen vom Walde', 'Wo Hirsch und Has' und 'Auf trügerischer Spur' sowie die Kriminalromane 'Der Schwanenhals', 'Der Kohlfuchs', 'Die Wolfsfeder', 'Der Waldvogel', 'Das Hirschluder' und 'Der Neunwürger' erschienen. Zudem hat der als 'Krimi-Förster' bekannte Autor an diversen Anthologien mitgewirkt. www.ch-oehlschlaeger.de

Termine

Wann Was Wo
16. Apr 20
21:30 Uhr
Die lange Nacht des Verbrechens: "Ladies´Crime III"
Das großes Quickie-Lesungs-Event auf der CRIMINALE 2020
SofaLOFT
30173 Hannover
17. Apr 20
18:30 Uhr
Die lange Nacht des Verbrechens: "Höllisches Hannover I"
Das großes Quickie-Lesungs-Event auf der CRIMINALE 2020
Gewerbepark Alter Schlachthof Hannover
30173 Hannover