\"Lieber einen Knick in der Biographie als einen im Rückgrat\"
Petra Reski

"Lieber einen Knick in der Biographie als einen im Rückgrat"

Festschrift zum 70. Geburtstag von Horst Herrmann

télos-Verlag

Taschenbuch
Juni 2010
sofort lieferbar
ISBN 9783933060310
29,80 € [D], 30,70 € [A]
Sonderpreis 0,– €
     
Was zuerst auffallen mag: Die unvergleichliche und unerreichte thematische Vielfalt im Schaffen Horst Herrmanns spiegelt sich in dieser Festschrift wider.

Diese ist in sechs große Themenkomplexe gegliedert, die jeweils die wichtigeren Interessengebiete Horst Herrmanns nachzeichnen:

- Kritische Aufklärung
- conditio humana
- Kinder und Tiere als Benachteiligte der Menschenfamilie
- Fragen an Wissenschaft und Bildung
- Konkrete Kirche und Nicht-Kirche
- Anfragen an die Gläubigen

Auch das Werkverzeichnis spricht Bände: Von SPIEGEL, STERN, FOCUS bis zu regionalen Blättern, von ARD/ZDF bis zu Studentenradios - Horst Herrmann hat sich niemandem verweigert, doch nie seine eigene Meinung verleugnet.

Die Festschrift versammelt Beiträge zahlreicher renommierter Autorinnen und Autoren.
Petra Reski

Petra Reski

Petra Reski ist Journalistin und Schriftstellerin, wurde im Ruhrgebiet geboren und lebt in Venedig. Seit 1989 schreibt sie über Italien – u.a. für Die Zeit, Geo, Merian, Focus und Brigitte – und immer wieder über das Phänomen Mafia. Sie hat mehrere Romane und Sachbücher veröffentlicht, darunter „Mafia. Von Paten, Pizzerien und falschen Priester“ (2008) - das auf Geheiß deutscher Gerichte nur mit geschwärzten Seiten erhältlich ist - oder „Von Kamen nach Corleone. Die Mafia in Deutschland“ (2010). „Palermo Connection“ ist ihr erster Krimi. Mehr über Petra Reski auch hier: www.petrareski.com