Das Syndikat Autorengruppe deutschsprachige Kriminalliteratur
*
Roland Stark

Frau Holle ist tot

Taschenbuch
Oktober 2012
sofort lieferbar
ISBN 9783954510153
'Frau Holle ist tot', meldet ein anonymer Anrufer der Eltviller Polizei. Kurz darauf wird Kinderpsychotherapeutin Sylvia Holler ermordet aufgefunden, ein Mädchen aus dem Rheingau verschwindet, ein weiteres wird mit schweren Vergiftungen ins Krankenhaus eingeliefert. Noch bevor Kommissar Mayfeld das Motiv für die wirren Taten entschlüsseln kann, erreicht die Polizei ein weiterer mysteriöser Anruf. 'Der Wolf ist tot', verkündet der Anrufer dieses Mal und bringt Mayfeld auf die Spur eines von den Brüdern Grimm Besessenen.
Eine rätselhafte Mordserie erschüttert das idyllische Weinbaugebiet. Der Rheingauer Beitrag zum Jahr der Brüder Grimm.
Roland Stark
© © Britta Schmitz

Roland Stark

Geboren und aufgewachsen in Neustadt an der Weinstraße. Nach dem Abitur Studium der Medizin in Saarbrücken und Mainz, danach Weiterbildung zum Facharzt für Psychiatrie und Psychosomatische Medizin. Tätigkeit in eigener Praxis, verheiratet, eine Tochter. Veröffentlichung von Kriminalromanen um Kommissar Mayfeld 2007, 2008 und 2010.

SYNDIKAT e.V. Verein zur Förderung deutschsprachiger Kriminalliteratur
info@das-syndikat.com • www.das-syndikat.com