Endlich erwachsen! Wir vom Jahrgang 1950, 1951, 1952, 1953, 1954 - Das Album
Bernd Storz

Endlich erwachsen! Wir vom Jahrgang 1950, 1951, 1952, 1953, 1954 - Das Album

Wartberg Verlag

Broschur
August 2007
sofort lieferbar
ISBN 9783831316540
7,95 € [D], 8,20 € [A]
Sonderpreis 0,– €
     
Geboren in den Jahren 1950 bis 1954, fiel unser Erwachsenwerden in die frühen 70er. Während sich die einen Led Zeppelin um die Ohren fetzten und in WGs lebten, investierten andere ihr selbst verdientes Geld schon ganz seriös in die erste Wohnung und die Hifi-Vollstereo-Heimanlage. Junge Männer drehten 'Schwarzen Krauser' oder stopften sich ganz im Trend der Zeit ihre Pfeife. Die Jeans war unser neues Kleidungsstück, röhreneng, und bald mit Schlag. Als junge Frauen schwärmten wir für Dr. Schiwago - nein, Omar Sharif natürlich, den Herzensbrecher der Kinoleinwand. Der erste zusammengebastelte VW-Bus brachte uns nach Griechenland und wir träumten davon, dass es ewig so bliebe.
Bernd Storz

Bernd Storz

Dipl. Päd., geb. 1951 in Ravensburg, lebt als Schriftsteller und Dozent in Reutlingen. Veröffentlichungen:Nach MORD IM OUTLET und dem Ritter Sport-Krimi QUADRATISCH KÄUFLICH TOT erschien 2015 sein siebter Krimi, der Industriespionagethriller DIE WESPE mit dem Ermittlerduo Francesca Molinari und Tomislav Özcan. Zahlreiche Kurzkrimis in verschiedenen Anthologien. Zuvor: Vier Kriminalromane mit der Privatdetektivin Mara Zielinski. Der Psychothriller EIN DEAL A LA HITCHCOCK (2014) wurde von mehreren Bühnen in Deutschland und der Schweiz zur Aufführung gebracht. Der Krimi GEDANKEN LESEN wurde 2013 von SWR4 als Mundarthörspiel gessendet. Drehbücher für TV-Serien, Hörspiele, Bücher und Essays zur zeitgenössischen Kunst, Lyrik, Bücher zur Geschichte, journalistische Arbeiten. Lehraufträge für Szenisches Erzählen und Drehbuch u.a. an den Universitäten Freiburg, Konstanz, Mannheim, Stuttgart und Tübingen.