Der Sünde Sold
Inge Löhnig

Der Sünde Sold

Kommissar Dühnforts erster Fall

Ullstein Taschenbuch Verlag

Taschenbuch
Oktober 2008
sofort lieferbar
ISBN 9783548268644
9,99 € [D], 10,30 € [A] , SFr. 11,50 [CH]
Sonderpreis 0,– €
     
Mariaseeon, im Süden Münchens: Nach tagelanger Suche findet man den fünfjährigen Jakob nackt, gefesselt und verstört auf einem Holzstoß im Wald. Wenig später wird seine Erzieherin zu Tode gemartert. Eine biblische Opferszene, ein Mord nach Art der Inquisition – unter den Dorfbewohnern geht die Angst um. Einer von ihnen ist ein sadistischer Mörder und Kommissar Konstantin Dühnfort muss ihn finden, bevor er wieder zuschlägt.

Inge Löhnig

Inge Löhnig wurde 1957 in München geboren. Sie studierte an der renommierten Akademie U5 in München Grafik-Design und arbeitete anschließend in verschiedenen Werbeagenturen, zuletzt als Art-Directorin auf einem Mode-Etat. 

Heute lebt sie als selbständige Autorin mit ihrer Familie und einem betagten Kater in der Nähe von München.

„Der Sünde Sold“, war ihr erster Roman mit Kriminalhaupt-kommissar Konstantin Dühnfort und Auftakt der Serie, die bei Kritikern und Lesern einhellige Begeisterung auslöst: „Meisterhafte Erzählkunst“ schrieb die Süddeutsche Zeitung. „Mehr davon“ wünscht sich die Frauenzeitschrift FREUNDIN.

Unter dem Pseudonym ELLEN SANDBERG schreibt Inge Löhnig spannende Familienromane, die im Penguin Verlag erscheinen.