Palermo Connection
Petra Reski

Palermo Connection

Hoffmann und Campe

Januar 2001
sofort lieferbar
ISBN 9783455404715
20,– € [D]
     

"Mit Serena Vitale hat Sizilien eine neue, mutige Ermittlerin, die derMafia den Kampf ansagt. Spannend bis zur letzten Seite." Donna Leon Eineattraktive Staatsanwältin, die in Palermo gegen die Mafia kämpft:Serena Vitale weiß, dass sie alles riskiert, als sie einen hochrangigenPolitiker wegen Verbindung zur Mafia vor Gericht bringt. Und dass sienur darauf hoffen kann, unterschätzt zu werden. Sie hat erlebt, wie ihrgroßes Vorbild, ein Anti-Mafia-Richter, ermordet wurde. Sie erinnertsich an ihre Kindheit als Gastarbeiterkind im Ruhrpott, wo ihr Vatersich eine Existenz aufbaute, um dem sizilianischen Filz zu entgehen. Sieist entschlossen, diesen Kampf zu gewinnen - koste es, was es wolle.Als Serena Vitale einen widerspenstigen Zeugen abhören lässt, wird ihrklar, dass das Netz des Verbrechens viel weiter reicht als gedacht - unddass sie selbst in höchster Gefahr ist. Ein detuscher Journalist, derauf der Suche nach einer guten Story nach Palermo geflogen ist, gerät inein Spiel, dessen Regeln er nicht versteht. Und ein mutiger Polizist,den Serena für ihren Verbündeten hält, wird zur Bedrohung ...

Petra Reski

Petra Reski

Petra Reski ist Journalistin und Schriftstellerin, wurde im Ruhrgebiet geboren und lebt in Venedig. Seit 1989 schreibt sie über Italien – u.a. für Die Zeit, Geo, Merian, Focus und Brigitte – und immer wieder über das Phänomen Mafia. Sie hat mehrere Romane und Sachbücher veröffentlicht, darunter „Mafia. Von Paten, Pizzerien und falschen Priester“ (2008) - das auf Geheiß deutscher Gerichte nur mit geschwärzten Seiten erhältlich ist - oder „Von Kamen nach Corleone. Die Mafia in Deutschland“ (2010). „Palermo Connection“ ist ihr erster Krimi. Mehr über Petra Reski auch hier: www.petrareski.com