Heideangst

Heideangst

Der 10. Fall für Katharina von Hagemann

Gmeiner-Verlag

Taschenbuch
ersch. 2023, Februar 2023
sofort lieferbar
ISBN 9783839203552
16,– € [D], SFr. 23,50 [CH], 16,50 € [A]
     
Alina Winkler wird von ihrem Exfreund auf Schritt und Tritt verfolgt. Lars Brückner stellt ihr nach, beobachtet ihre Wohnung, spioniert ihr hinterher, taucht an ihrem Arbeitsplatz auf, bombardiert sie mit Anrufen, Nachrichten und Geschenken. Unter dem psychischen Druck bricht Alina bald zusammen. Dies ruft ihre Freundin, Oberkommissarin Katharina von Hagemann, auf den Plan, die nun ihrerseits und abseits von dem irritierenden Fall, der sie im Kommissariat auf Trab hält, Lars Brückner in seine Schranken weist. Doch der sieht rot und bringt Alina in seine Gewalt …
Kathrin Hanke

Kathrin Hanke

Kathrin Hanke wurde 1969 in Hamburg geboren. Nach dem Studium der Kulturwissenschaften in Lüneburg machte sie das Schreiben zu ihrem Beruf. Sie jobbte beim Radio als Redakteurin, schrieb kleine Artikel für Zeitungen und landete schließlich als Texterin in der Werbung. Nebenbei arbeitete sie als Ghostwriterin und schrieb sich hin und wieder unter Pseudonym mit Heftromanen das Leben schön. Aber sie liebt auch die dunklen Seiten des Lebens und liest genauso gern Krimis wie sie sie schreibt. Kathrin Hanke lebt mit Ihrer Familie sowie zwei Katzen und einem Hund in ihrer Heimatstadt Hamburg.