Blütenreine Weste
Horst-Dieter Radke

Blütenreine Weste

Sutton Verlag

Januar 2001
sofort lieferbar
ISBN 9783954001361
12,– € [D]
     

Mülheim 1951. Noch ragen Ruinen in den Himmel über dem Ruhrgebiet, unddunkle Gestalten gehen in dunklen Ecken dunklen Geschäften nach. Dochder Schutt ist weitgehend weggeräumt, die Schaufenster füllen sich, unddie goldenen Tage der Schieber und Schwarzhändler neigen sich ihrem Endezu.Alfred Poggel, der nach dem Krieg nur zum Kriminalinspektoraufgestiegen ist, weil es sonst keinen unbelasteten Kandidaten gab,versucht gerade, einem Naziopfer zu seinem Recht zu verhelfen. Das passtAlfreds Vorgesetztem, dem Staatsanwalt Dr. Goeke mit der nicht ganz soreinen Weste, gar nicht.Als der zwielichtige Heinz Lennewegs, derLiebhaber von Poggels neuer Zimmerwirtin Anna Puff, ermordet wird, istGoeke deshalb richtig froh, Poggel auf den neuen Fall ansetzen zukönnen. Aber der Inspektor hat zu viel erlebt, um sich so einfachablenken zu lassen. Oder an weiße Westen zu glauben.

 

 

Horst-Dieter Radke

Horst-Dieter Radke

Jahrgang 1953, geboren in Hamm/Westfalen, lebt seit 1982 im Taubertal, ist freiberuflich tätig als Autor, Lektor, Fachjournalist. Mitglied bei den 42er Autoren und beim syndikat. Im Jahr 2013 erschien im Gmeiner-Verlag in der Reihe 66 Lieblingsplätze der Band »Alles fließt in Tauberfranken« und im SmartBooks-Verlag »E-Book Publishing für Autoren«. Beim Regionalia Verlag erschienen weitere Bücher zum Thema Franken: Sagen und Legenden aus Franken (2014), Mittelalter in Franken (2015) und Das ist Franken (2016). Krimis sind bei dotbooks und Sutton erschienen, ab 2016 bei der edition oberkassel.