Der Glöckner von St. Lamberti

Der Glöckner von St. Lamberti

Kriminalroman aus Münster

KBV 2013

Taschenbuch
November 2019
sofort lieferbar
ISBN 9783954414819
13,– € [D], 13,40 € [A]
     
»Der Türmer hält nicht mehr die Wacht …«

Der Türmer von Münster ist eine der Attraktionen der Stadt. Eines Nachts stürzt er vom Turm der Lambertikirche und erschlägt dabei fatalerweise auch noch eine Radfahrerin. Ist er Mordopfer oder Mordwaffe oder beides in einem? Exbulle de Jong steht dem jungen Hauptkommissar Achim Bühlow zur Seite, der sich mit diesem Fall seine Lorbeeren verdienen will. Obwohl ein Abschiedsbrief gefunden wird, ist schnell klar, dass beim Tod des Türmers jemand nachgeholfen hat. Kurz darauf wird ein stadtbekannter Schnorrer leblos im Venner Moor aufgefunden. Zwei Morde in so kurzer Zeit – für de Jong muss da ein Zusammenhang bestehen.
Die Spur führt zum heiß umkämpften Wohnungsmarkt Münsters und zum prominenten Anti-Gentrifizierer, Ronald »Commandante« Langhorn, und seiner Gegenspielerin, Kira Nevinghoff, der Exspringreiterin und Luxussaniererin, die von der Presse zur »Schneekönigin« gekürt wurde.
Christoph Güsken

Christoph Güsken

Aufgwachsen in Mönchengladbach. Studium (Theologie) bis 1984 in Bonn und Münster. Bis 1993 Buchhändler in Köln. Seit 1995 freier Autor in Münster. Veröffentlichungen: 18 Kriminalromane (Grafit Verlag) und diverse Hörspiele (zuletzt Schwere See, DLF 2017)