Hamburger Blut

Hamburger Blut

hansanord Verlag

334 Seiten
September 2018
sofort lieferbar
ISBN 9783947145065
12,90 € [D], SFr. 19,90 [CH], 13,30 € [A]
     

Es ist Februar. Es ist kalt. Es ist nass. Doch Max Goedeke erhofft sich viel von diesem Treffen in einer kleinen Dönerbude nahe des Stadtparks am U-Bahnhof Borgweg.

Anders als erwartet werden ihm dort allerdings drei belastende Blätter Papier übergeben, die sein komplettes Lebenswerk infrage stellen. Das konnte nicht sein. Das durfte nicht sein. Ein spannender Wettlauf gegen die Zeit beginnt. Wer kann noch wem vertrauen? Und was hat das alles mit dem Kiezboss Tarek zu tun?

'Hamburger Blut' nimmt uns mit auf eine rasante Achterbahnfahrt durch das heutige Hamburg. Spannend, raffiniert und ohne Zwischenstopp – bis zum furiosen Finale.

Rob Lampe

Rob Lampe

Der in Hamburg geborene Autor Rob Lampe arbeitete viele Jahre in der Medien- und Werbewelt, u.a. bei Axel Springer und Hubert Burda in Hamburg, Berlin und München. 2017 erschien mit „Unschuldig Schuldig“ der erste Band der Hamburg-Krimi-Reihe um den findigen High-Society Anwalt Adalbert von Gerte, besser bekannt als der schöne Bertie. Nachdem dieser im dritten Band in die Politik wechselte, musste der Autor die Perspektive mit dem vierten Band „Elbmörder“ aus dem Anwaltsbüro zur Mordkommission um Hauptkommissar Thoelke nach Alsterdorf verlegen. Allerdings wäre es ein Trugschluss anzunehmen, dass sich der Politiker Bertie nun aus den aktuellen Fällen raushält.

Mit „Der Fall Asmussen“ legt der Autor seinen fünften Krimi vor.

Krimis sind sein Thema (NDR)