Schmunzelmord (Hrsg. von Michael Kothe)
Rudolf Georg

Schmunzelmord (Hrsg. von Michael Kothe)

25 kriminelle Kurzgeschichten aus dem Münchner Norden …
Dezember 2019
sofort lieferbar
EAN 0827885
     

Kriminell. Kurzweilig. Sympathisch. Verbrechen wollen unterhalten. Dafür wird schon einmal ein Mord am malerischen Schleißheimer Schloss begangen oder erfährt der Koffer-Klau am Franz-Josef-Strauß-Flughafen eine unerwartete Wendung. Im Münchner Norden und in anderen Teilen der Republik tobt das Verbrechen! Vom Handtaschenraub über Versicherungsbetrug reicht die Palette bis zum Totschlag – oder doch nicht? In 25 kurzen Kriminalgeschichten verüben liebenswerte Figuren Straftaten, werden Opfer derselben oder haben sie aufzuklären. Jeder Fall ist anders, er lässt den Leser schmunzeln oder treibt ihm Tränen des Mitgefühls in die Augen. Die Auflösung verblüfft so oder so. Die Kürze bietet Lesevergnügen auch für zwischendurch, aber es wird selten bei nur einer Geschichte bleiben.

Beitrag in einer Anthologie

Rudolf Georg

Rudolf Georg

Rudolf Georg wurde in Friedrichshafen geboren. Seine Kindheit verbrachte er zunächst am Bodensee und später im Rheinland. Er studierte Jura in Bonn und in Speyer, ist verheiratet, hat zwei Kinder und lebt seit vielen Jahren in der Region Stuttgart. Von hier aus arbeitet er als Rechtsanwalt. Seine oft nicht alltäglichen Mandate führen ihn zu den unterschiedlichsten Orten in ganz Deutschland. Stets interessieren Rudolf Georg die Menschen hinter seinen Fällen. Was geht in ihnen vor? Was treibt sie an? »Sünde des Schweigens« ist Georgs erster Kriminalroman.

Kontakt: autorrudolfgeorg@web.de

Termine

Wann Was Wo
16. Apr 20
18:30 Uhr
Die lange Nacht des Verbrechens: "Vermischte Morde III"
Das großes Quickie-Lesungs-Event auf der CRIMINALE 2020
Himmler Hagebaumarkt
30173 Hannover
18. Sep 20
19:00 Uhr
Autorenlesung Wortwerke Buchhandlung & Café
76437 Rastatt